Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
Mataverse-Erlebnis bei UCI Track Champions League Finale

Mataverse-Erlebnis bei UCI Track Champions League Finale

Am 2. und 3. Dezember 2022 geht in London das Finale der UCI Bahnrad Champions League über die Bühne. Übertragen wird das Spektakel live im TV auf Eurosport 1 und als Live-Stream auf Discovery+. Das Zuschauererlebnis soll dabei durch das Metaverse-Projekt von Warner Bros. Discovery Sports und Infinite Reality bereichert werden.

Warner Bros. Discovery Sports und Infinite Reality haben eine Partnerschaft geschlossen, mit dem Ziel, den Zuschauern eine neue und revolutionäre Möglichkeit zu geben, sich ihrem Lieblingssport zu widmen. Mit dieser mehrjährigen Vereinbarung ist Metaverse-Spezialist Infinite Reality nun der exklusive Metaverse-Partner von Discovery Sports Events.

Beide Organisationen arbeiten zusammen, um neue Optionen für Sport-Communities, Athleten und Marken zu schaffen, sodass diese innerhalb von virtuellen Umgebungen, die speziell für kommende Discovery Sports Events Produkte entwickelt werden, miteinander interagieren können.

In einem ersten Schritt haben Discovery Sports Events und Infinite Reality ein einzigartiges Metaversum-Erlebnis zur UCI Track Champions League 2022 präsentiert, der innovativen neuen Bahnradsport-Serie, die im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde, um ein spannendes, spektakuläres Zuschauererlebnis zu kreieren.

Mit der Partnerschaft nutzt Warner Bros. Discovery Sports erstmalig das Potenzial der Web3-Technologie für seine Sportangebote in Europa, indem ein internationales Event-Erlebnis in das Metaverse erweitert wird. Das Engagement des Unternehmens, die neuesten Innovationen im Unterhaltungsbereich in den Sport zu bringen, bietet den Partnern innovative Möglichkeiten zur Einbindung der Fans sowie das Potenzial für neues Wachstum, das zur kontinuierlichen Entwicklung der einzelnen Sportarten und Veranstaltungen beitragen wird.

François Ribeiro, Head of Discovery Sports Events, sagt: "Die Partnerschaft von Warner Bros. Discovery Sports mit Infinite Reality zeigt, wie wir die neuesten Innovationen und Möglichkeiten nutzen wollen, um die Verbindungen zwischen unseren Zuschauern, eigenen Serien und Markenpartnern zu vertiefen und Möglichkeiten für neue Wachstumsbereiche rund um unsere verschiedenen Sportbereiche zu entdecken. Wir sind begeistert von dem Potenzial, neue Zuschauer auf unterschiedliche Weise für Live-Sport zu begeistern und das Erlebnis über die Live-Umgebung hinaus auf noch mehr Orte auszudehnen, an denen Menschen interagieren und Zeit verbringen.”

"In den kommenden Jahren werden wir neue Wege bei metaversen Erlebnissen rund um Live-Sportveranstaltungen beschreiten und den Fans die Möglichkeit geben, sich auf neue und aufregende Weise mit dem Sport zu beschäftigen. Wir sehen die Vorabpremiere während der UCI Track Champions League als eine hervorragende Gelegenheit, neue Wege für Storytelling und Fan-Engagement zu eröffnen und wichtige Erkenntnisse für die Ausweitung unserer Partnerschaft auf andere Bereiche im Portfolio von Discovery Sports Events zu gewinnen."

John Acunto, CEO von Infinite Reality, Inc, ergänzt: "Infinite Reality ist begeistert, mit einem so dynamischen und renommierten Unternehmen zusammenzuarbeiten und dessen Metaversum zu unterstützen. Dies ist nur der Anfang, um fantastische Inhalte auf einzigartige und immersive Weise mit ihrem Publikum zu verbinden."

Das erste Event der Bahnradsport-Serie 2022 fand am 12. November auf Mallorca statt. Danach folgten Rennen in Berlin und Paris. Das Finale im London Velodrom des Lee Valley VeloPark, der Bahn der Olympischen Sommerspiele von 2012, wird am 2. und 3. Dezember 2022 live ab 19.30 Uhr im TV auf Eurosport 1 und als Live-Stream auf Discovery+ übertragen.

 

Zurück


Ähnliche Artikel