Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
Microsoft startet 3D Kino-Werbespot

Microsoft startet 3D Kino-Werbespot

Am 7. Oktober startet Microsoft für das neue Office 2010 Softwarepaket seinen ersten 3D Kino-Werbespot. Mit dem komplett in 3D produzierten Werbefilm ist Microsoft eines der ersten werbetreibenden Unternehmen in Deutschland, das auf die dreidimensionale Technik setzt. Gedreht wurde mit zwei Alexas von ARRI und zwei Phantom Highspeed-Kameras.

Der 45-sekündige Film ist der Höhepunkt der bereits Mitte August weltweit gestarteten Office 2010 Werbekampagne mit dem Motto "Übertreffen Sie sich selbst". Der deutsche Kinospot greift das Motto emotional auf und richtet sich dabei explizit an Familien mit Kindern, die Microsoft Office Zuhause, in der Schule oder bei der Arbeit erfolgreich einsetzen. Der Außendreh fand in Berlin an zwei Tagen statt und wurde von e+p Commercial und Arri umgesetzt sowie von Wunderman München als Kreativagentur betreut.

Gedreht wurde mit zwei 3D-Stereo-Rigs, zwei Alexas - den neuesten Digitalkameras von ARRI - und mit zwei Phantom Highspeed-Kameras. Die Idee, einen 3D Kinospot zu drehen, stammt von der Mediaagentur Universal McCann, die außerdem für Mediaplanung und -einkauf verantwortlich ist. Die Ausarbeitung des Spots, der bundesweit im Umfeld von 3D-Kinofilmen gezeigt wird, beruht auf der kreativen Idee von Wunderman.

Neben klassischen Anzeigen und Banner-Werbung sorgen Online Specials wie Advertorials, Printkooperationen, die Integration von Kurzfilmen in sozialen Netzwerken, die bundesweite Schaltung von Plakaten in Fernbahnzügen, die Belegung von digitalen Bildschirmen in U- und S-Bahnhöfen und Flughäfen für Aufmerksamkeit. Der Kampagnenzeitraum ist bis Ende April 2011 geplant. Eine 2D Online-Version des Kinospots steht zum Download bereit unter: http://downloads.faktor3server.de/pr/kinospot.zip (10/10)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel