Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
PLAZAMEDIA produziert Champions League für ZDF

PLAZAMEDIA produziert Champions League für ZDF

Für die UEFA Champions League-Saison 2012/13 hat das ZDF die PLAZAMEDIA GmbH mit produktionstechnischen Dienstleistungen für das Host Broadcasting der Mittwochs-Spiele der UEFA Champions League im Inland und darüber hinaus mit der Beistellung von Produktionstechnik für die unilateralen ZDF-Produktionen im In- und Ausland beauftragt.

Der Produktionsauftrag des ZDF umfasst produktionstechnische Dienstleistungen für die Play-offs mit Borussia Mönchengladbach sowie die Beistellung von Produktionstechnik für den UEFA Super Cup am 31. August 2012 in Monaco, bei dem im „Stade Louis II“ UEFA Champions League-Gewinner FC Chelsea gegen UEFA Europa League-Sieger Atlético Madrid antritt. Mit diesen Wettbewerben, der Gruppenphase und den K.o.-Runden der UEFA Champions League einschließlich des Finales im Londoner Wembley-Stadion erbringt PLAZAMEDIA für insgesamt 18 Live-Übertragungen aus der Königsklasse Dienstleistungen. Dabei werden die Spiele jeweils in HD und Dolby 5.1 produziert.
 
Die erste Produktion erfolgt je nach Auslosung am 21. oder 22. August mit dem Play-off-Hinspiel von Borussia Mönchengladbach. Weiter geht es am 28. oder 29. August mit dem Play-off-Rückspiel. Am 18. und 19. September startet dann die Gruppenphase der UEFA Champions League. Neben Meister Borussia Dortmund sind auch der FC Bayern München und Schalke 04 bereits für den wichtigsten europäischen Klub-Wettbewerb qualifiziert.
 
Florian Nowosad, Vorsitzender der Geschäftsführung von PLAZAMEDIA: „PLAZAMEDIA produziert seit über zehn Jahren Spiele der UEFA Champions League. Die Beauftragung durch das ZDF dokumentiert unser Know-how und unsere Erfahrung bei technisch aufwendigen Fußball-Produktionen und unterstreicht unsere Marktposition als kompetenter Full-Service-Dienstleister.“

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel