Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
Ski-WM Host Broadcasting mit Hitachi-Kameras
SK-HD1800 HDTV-Kameras von Hitachi im Zielbereich der Ski-WM 2021 in Cortina d'Ampezzo

Ski-WM Host Broadcasting mit Hitachi-Kameras

Bei der Ski Weltmeisterschaft 2021 in Cortina d'Ampezzo kommen beim Host Broadcaster RAI Television leistungsstarke SK-HD1800 HDTV-Kameras von Hitachi zum Einsatz. Der öffentlich-rechtliche Sender aus Italien setzt bereits seit vielen Jahren in der Live-Produktion im Studio- und Außeneneinsatz auf Hitachi-Kameras.

Hitachis SK-HD1800 HDTV-Kamera wurde auf der NAB Show 2019 mit dem Best of Show Award ausgezeichnet. Die Kamera kombiniert CMOS-Bildverarbeitungstechnologie (2/3” CMOS Global Shutter), die erstmals in Hitachi Kokusais Z-HD5500-Kamera implementiert wurde, mit einem motorisierten, ferngesteuerten Filterrad. Das hilft vor allem bei mobilen und eventbasierten Produktionen aber auch in Veranstaltungsorten mit anspruchsvoller LED-Beleuchtung und -Displays.

„Unser Ziel bei der SK-HD1800 war es, alle Funktionen, die Kunden heute in einer HDTV-Kamera der Broadcast-Klasse suchen, zu integrieren und mit zukunftsweisender Flexibilität zu einem leicht zugänglichen Preis zu kombinieren“, erklärt John J. Humphrey, VP Business Development bei Hitachi. Die neuen 1080p-Sensoren der Kamera sollen in Kombination mit der digitalen Signalverarbeitung eine unverfälschte Bildqualität mit hoher Empfindlichkeit, exzellenter Farbtreue und einem Signal-Rausch-Verhältnis von nur 62 dB liefern. Die SK-HD1800 unterstützt zudem HDR-Spezifikationen wie HLG (Hybrid Log-Gamma) und HPQ, die mit dem offenen Standard HDR10 für Consumer-TVs kompatibel sind.

Das leichte, zweiteilige, andockbare Kameragehäuse bietet maximale Rekonfigurationsmöglichkeiten mit einer Auswahl an SMPTE 304M-Hybrid-Glasfaserkabeln, Singlemode-Glasfaserübertragung oder Hitachis neuem digitalen Triax-System mit großer Reichweite. Der SK-HD1800 verfügt über Triple-Masking-Funktionen, lineare Matrix und Skin Tone Masking, die dem Anwender einen großen Spielraum bei der Steuerung der Bildfarbe bieten. Die Ausgänge umfassen 480i/576i SD-SDI, 720p, 1080i und 1080p HD-SDI @59,94Hz oder 50Hz. In Verbindung mit der CU-HD1300(XX) CCU sind SMPTE-Faser, Triax-Kabel oder beide Kamerakabel verfügbar. Verfügbare Optionen umfassen: Hochkonvertierter 4K 12G SDI oder ST 2110 IP-Ausgang. Dualer Workflow ermöglicht gleichzeitige HDTV-Ausgänge mit HDR und SDR auf separaten Ausgängen mit individueller Videosteuerung.

Hitachi-Kamera-Einsatz in Cortina 2021
Hitachi-Kamera-Einsatz in Cortina 2021
Hitachi-Kamera-Einsatz in Cortina 2021

Ski-WM Host Braodcaster Rai Television ist bereits seit vielen Jahren ein guter Hitachi-Kunde. Im Jahr 2011 orderte der italienische Sender über 150 Hitachi-Kameras vom SK-HD1000 für den Studio- und ENG-Einsatz. Dieser Deal war für die RAI ein wichtiger Schritt in Richtung Qualitätsoptimierung und Zukunftssicherheit in der Ü-Wagen- und Studio-Produktion.

Zurück


Ähnliche Artikel