Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
Sky setzt auf NCAM Echtzeit-Tracking

Sky setzt auf NCAM Echtzeit-Tracking

Sky Deutschland wird an den letzten drei Bundesliga-Spieltagen das von NCAM entwickelte live fähige Kameratracking-System einsetzen. Dies kommt ab nächster Saison bei jedem Topsiel am Samstagabend zum Einsatz. Los geht’s am 26. April bei Leverkusen gegen Dortmund.

Bei dem NCAM-Kamerasystem handelt es sich um ein livefähiges Kamera Tracking-System, mit dem sich virtuelle 3D-Darstellungen in die Live-TV-Übertragung einbinden lassen. Damit können in Echtzeit virtuelle und reale Bildelemente mit einander verknüpft werden, während in einem realen Set mit frei bewegter Kamera gedreht wird.

Die reale Kamera steuert über dieses System die virtuelle Kamera. Die am Kameragehäuse befindliche Box mit dem Sensor Tracking System liefert die Echtzeit Daten der Kamera an den 3D-Server, Daten wie Position, Rotation, benutzte Brennweite und Bildschärfe. „Damit ist Sky der erste Sender in Deutschland, der diese virtuelle Technik im Fußball einsetzt. Damit unterstreichen wir wieder unsere Rolle des Innovationstreibers“, sagt Sky Sport Pressesprecher Dirk Grosse. (4/14)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel