Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
Slate 3000 sorgt für zweites Programmfenster

Slate 3000 sorgt für zweites Programmfenster

Turner Studios, ein Unternehmen von Turner Broadcasting System Inc. in Atlanta, setzt jetzt das integrierte Produktionssystem Broadcast Pix Slate 3000 mit „Fluent“-Workflow Tools ein, um den Zuschauern bei Live Sport-Events ein zweites Programmfenster anbieten zu können.

Mit Live Webcast ergänzt Turner Sports Live-Übertragungen der NBA Basketball-Spiele und der NASCAR-Autorennen auf TNT. Das Sportangebot kann via Internet oder mobile Endgeräte genutzt werden. Während sie das Live-Programm schauen können sich die Nutzer jetzt mit „TNT Overtime” auf NBA.com oder TNT.tv beziehungsweise mit „TNT RaceBuddy” via NASCAR.com oder TNT.tv verbinden und dort zusätzliche HD Kamera-Perspektiven zum Live-Event abrufen, ebenso wie aktuelle Spielstände, Statistiken und Interviews. Der Slate 3000 wird vor Ort im Produktionsbereich des Live Sport-Events eingesetzt. Über seinen integrierten Router laufen die Signale aller bei einer Produktion eingesetzten Turner Sports HD Kameras, ebenso wie die Signale von Spezialkameras für die exklusive Breitband-Verbreitung.
Ein einziger Operator reicht, um mit dem kompakten Slate-System sämtliche Webcast-Aktivitäten und bis zu fünf gleichzeitige Output-Streams zu steuern.
„Das Slate 3000-System ist für uns deshalb eine großartige Lösung“, erklärte Bill Chapman, Vizepräsident kreative Entwicklung/neue Technologien von Turner Studios.
Über das SoftPanel des Systems und programmierbare Macros des Fluent Team Control Toolset, die Zugang und Kontrolle über ein Flash-basiertes User Interface und Web Browser erlauben, kann der Slate-Operator von jedem beliebigen Ort aus seinen Job machen. „Statt in einer herkömmlichen HD-Regie oder einem -Kontrollraum mit dem entsprechenden Kostenaufwand arbeiten zu müssen, kann ich eine Multi-Kamera-Show nun mit einem einfachen Touchscreen-Interface oder meinem Laptop von meinem Büro oder von jedem anderen Ort aus webbasiert fernsteuern“, berichtet Chapman.

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel