Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
"Superkids - die größten kleinen Talente der Welt"

Superkids in den MMC Studios

In den Kölner MMC Studios produzierte RedSeven Entertainment für SAT.1 im September 2015 drei Shows von "Superkids - die größten kleinen Talente der Welt". Dabei kam umfangreiches Produktionsequipment von Grass Valley, Lawo und Sennheiser zu Einsatz.

"Superkids - die größten kleinen Talente der Welt" ist eine Produktion der RedSeven Entertainment GmbH. Die drei Shows der aktuellen Staffel wurden im MMC Studio 30/31 in Köln vor je 800 Zuschauern aufgezeichnet und am 11., 18. und 25. September 2015, jeweils um 20:15 Uhr, in SAT.1. gezeigt. 

Bei der Produktion der neuen SAT.1-Erfolgsshow kamen unter der Regie von Nadja Zosarowa insgesamt 10 Kameras zum Einsatz. Darunter befanden sich 6 Kameras Grass Valley (GVG) LDK 8000 auf Studio-Pedestalen, eine GVG LDK 8000 an einem Supertechno 50-Kamerakran, zwei GVG LDK 8000 elite als drahtlose Handkameras sowie eine GVG LDK 8000 elite wireless als Steadicam.

Bei der Produktion in1080i/50 erfolgte die Mischung der Bildsignale in der HD-Regie 13 der MMC an einem GVG Kayenne XL (3,5 M/E). Zuspielungen wurden über 4 Kanäle eines Grass Valley Summit Servers realisiert. Für den Highlight-Schnitt und Super SloMo-Zuspielungen wurde eine EVS XT2 eingesetzt. Die Aufzeichnung erfolgte tapeless über 11 Ingest-Kanäle auf ein zentrales, mobiles und redundant ausgelegtes Serversystem. Parallel dazu wurde ein Signal live nach München abgesetzt, damit dort kurzfristig der Trailer-Schnitt realisiert werden konnte.

Im Audiobereich kamen u.a. eine Sennheiser Drahtlos-Mikrofon-Anlage Sennheiser DIGITAL 9000 und 22 Mikrofon-Strecken zum Einsatz, und darüber hinaus eine Sennheiser Rückempfangsanlage SR 2050 mit insgesamt 12 In Ear Monitoring-Strecken, wovon 5 als Dolmetscher-Wege genutzt wurden. Die Audiomischung erfolgte in der MMC-Tonregie 13 an einem Lawo mc2 56-Pult.

Die Abteilung Ausstattung der MMC Studios war bei „Superkids“ für den Bühnenbau nach einem Entwurf von Wieder Design zuständig.

Zentraler Punkt des von der MMC Ausstattung gebauten Studio Sets war die große, runde Superkids-Bühne mit einer riesigen LED-Wand im Hintergrund (18mm-Pixelabstand), bestehend aus nicht weniger als 764 Einzelmodulen. Zur weiteren LED-Technik, die im Studio Set verbaut wurde, zählten u.a. 600 laufende Meter Schnick Schnack B-Streifen. Gesteuert wurde die LED-Technik über 3 Green Hippo-Medienserver.

Vor der Bühne war die Jury-Plattform mit dem Jury-Pult angeordnet. Für das Studiopublikum wurde eine Tribüne mit 600 Sitzplätzen errichtet, 200 weitere Zuschauer fanden im bestuhlten Innenraum Platz.

Für die Teilnehmer der Show wurde von der MMC Ausstattung direkt neben dem Studio ein 100 qm großer Green Room mit Sitzlandschaft eingerichtet. Die Fläche war umgeben von einem 32m langen und 5m hohen umlaufenden Druck.  (10/15)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel