Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
Telekom und Medienboard starten New Content Award

Telekom und Medienboard starten New Content Award

Das Medienboard Berlin-Brandenburg und die Deutsche Telekom mit ihrem internationalen Musikprogramm Electronic Beats starten gemeinsam den New Content Award. Der Wettbewerb richtet sich an Kreative, Young Professionals und Absolventen aus dem Medienbereich.

Ziel ist die Entwicklung von innovativen Inhalten für Online-Plattformen und mobile Endgeräte. Hierzu sollen die Teilnehmer Konzepte für Videoserien erstellen, die sich mit der Musik- und Clubszene in und um Berlin und Brandenburg beschäftigen. Der Gewinner des Innovationswettbewerbs erhält eine Produktionsförderung für die Umsetzung seines Konzeptes in Höhe von 70.000 Euro. Nach Realisierung wird die vollständige Videoserie über den Zeitraum von einem Jahr auf verschiedenen Kanälen der Telekom zu sehen sein, darunter die Online-Plattform von Electronic Beats by Telekom (www.electronicbeats.net).



Bis zum 31. März 2013 können sich Interessierte mit einem Storyboard oder Treatment sowie einem Trailer auf der Electronic Beats-Website bewerben. Eingereicht werden können Konzepte in den Genres Fiktion, Real-Life, Action, Dokumentation, Comedy, Kurzfilm/Kunstfilm, Musikvideo und Animation. Berücksichtigt werden Bewerbungen für Formate mit einer Episodenlänge von drei bis zehn Minuten, die auf sechs bis zwölf Episoden angelegt sind. Nach Abschluss der Bewerbungsphase werden alle Konzepte sowohl von einer Jury als auch über ein Online-Voting bewertet. Die Jury setzt sich aus Branchenexperten, Vertretern der Telekom und des Medienboards Berlin-Brandenburg zusammen. Der Gewinner wird schließlich bei der Berlin Web Week im Mai 2013 bekannt gegeben. (1/13)

Bild: v.l.n.r. Pierre Crapet, Deutsche Telekom, 
Elmar Giglinger, Medienboard Berlin-Brandenburg, Ralf Lülsdorf, Electronic Beats. Foto: Medienboard / Uwe Völkner

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel