Cookie Consent by TermsFeed
      produktion-news
      mebucom
                
Weltwirtschaftsforum 2022 baut auf Riedel-Technik

Weltwirtschaftsforum 2022 baut auf Riedel-Technik

Das Weltwirtschaftsforum vertraute bei seiner Jahrestagung 2022 auf Riedels MediorNet-Backbone für die AV-Signalverteilung und -Verarbeitung. Die digitale Intercom-Matrix Artist und das drahtlose Intercom-System Bolero sorgten für die Crew-Kommunikation.

Das Weltwirtschaftsforum-Jahrestreffen 2022 in Davos-Klosters, Schweiz, brachte fast 2.500 Führungskräfte und Experten aus aller Welt zusammen, um gemeinsam an globalen Themen zu arbeiten und Lösungen für die dringendsten Herausforderungen der Menschheit zu finden. Für die Live-Übertragung der Veranstaltung versorgte ein Riedel MediorNet-System beauftragte Fernsehproduktionsfirmen wie SRF, EBU und Swisscom mit Video- und Audio-Feeds vom Treffen, einschließlich Dolmetscherkanälen. Das eingesetzte System bestand aus mehr als 30 MediorNet MicroN UHD und MicroN Nodes, sowie neun RSP-2318 SmartPanels mit der MediorNet Control App, die in acht Produktionsstudios und dem Master Control Room (MCR) installiert wurden.

Für nahtlose Crewkommunikation wurde Riedels Artist-1024 mit 16 RSP-1232HL Sprechstellen eingesetzt. Als dezentrale, skalierbare Lösung ermöglicht die Artist-1024 eine flexible Platzierung von Knotenpunkten, was Kosten für Verkabelung und Einrichtung reduziert und gleichzeitig die Zuverlässigkeit des Systems durch eine redundante Dual-Ring-Topologie erhöht. Darüber hinaus integriert die Artist-Plattform nahtlos Riedels drahtloses Intercom-System Bolero, das für die Jahrestagung 2022 aus 18 Antennen und 42 drahtlosen Beltpacks bestand.

„Bisher konnten wir Produktionsfirmen nur Aufzeichnungen unserer Sitzungen zur Verfügung stellen, aber dieses Jahr wollten wir der Öffentlichkeit eine Live-Übertragung anbieten. Mit Riedel war das praktisch mühelos möglich“, so Rasha Hasbini, Leiterin der Studios und Live-Produktion beim Weltwirtschaftsforum. „Das flexible und einfach zu bedienende MediorNet-System konnte die Komplexität der Jahrestagung 2022 mühelos bewältigen – mit all den spontanen Änderungen, die mit Live-Produktionen einhergehen. Zudem konnte mit Artist und Bolero der Produktionsprozess über eine sehr große räumliche Distanz perfekt orchestriert werden. Wir könnten nicht zufriedener mit dem Ergebnis sein.“

„Seit 1971 engagiert sich das Weltwirtschaftsforum für einen positiven Wandel in unserer Welt. In diesen entscheidenden Zeiten, in denen wir mit Herausforderungen wie einer globalen Pandemie und den Auswirkungen des Klimawandels konfrontiert sind, war es wichtig, dass die Arbeit des Weltwirtschaftsforums live zu sehen ist“, so Erwin Engel, Sales Manager, Riedel Communications Schweiz. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass sich die Organisation für unsere Lösungen MediorNet, Artist und Bolero entschieden hat, um diese wichtige Veranstaltung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Produktion war ein großer Erfolg und wir freuen uns, gemeinsam mit unserem Partner Crealine Media Systems, auf die Zusammenarbeit mit dem Weltwirtschaftsforum bei zukünftigen Projekten.“

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel