Cookie Consent by TermsFeed
      radio-news
      mebucom
                
Rohde & Schwarz liefert VHF-Sender für zweiten deutschen DAB+ Multiplex
News: Radio

Rohde & Schwarz liefert VHF-Sender für zweiten deutschen DAB+ Multiplex

Mit 71 VHF-Sendern stellt Rohde & Schwarz die gesamte Übertragungsinfrastruktur des am 5. Oktober 2020 gestarteten zweiten deutschen DAB+ Multiplexes bereit. Netzbetreiber Media Broadcast setzt dabei auf die R&S-Senderfamilie TMV9 & THV9.

Media Broadcast betreibt das Netzwerk des digitalen Multiplex im Auftrag des Plattformbesitzers Antenne Deutschland und ist für die Bereitstellung, Installation und den Betrieb der Sender verantwortlich.

Der neue DAB+ -Multiplex umfasst 71 Senderstandorte in den wichtigsten Ballungsräumen sowie entlang des deutschen Autobahnnetzes. Mit dem zweiten Multiplex können weitere 16 private nationale Radiosender über das Netzwerk übertragen werden. Das bedeutet, dass die nationalen deutschen DAB+ -Netzwerke insgesamt 29 digitale Radiosender umfassen. Der neue, Anfang Oktober 2020 in Betrieb genomme DAB+ Multiplex erreicht rund 67 Millionen Hörerinnen und Hörer (ca. 83% der Bevölkerung).

Hauptgründe für die Auswahl der Sendetechnik durch Media Broadcast war die technische Lesitungsfähigkeit der Systeme in Kombination mit den eigenen hoch entwickelten Fertigungs- und Projektmanagementfähigkeiten, erklärt Rohde & Schwarz. Mit einer Energieeffizienz von nahezu 50 Prozent minimieren man die betrieblichen Energiekosten der Sender deutlich. Darüber würden THV9 und TMV9 zu den robustesten und zuverlässigsten Sendern auf dem Markt mit hervorragenden Betriebsleistungen gehören, heißt es in einer Mitteilung.

In der Produktionsstätte von Rohde & Schwarz in Teisnach wurden bis Ende Juli die Produktion und die Auslieferung der 71 Rohde & Schwarz Sender in den Leistungsklassen 750 W bis 5200 W abgeschlossen, so dass ausreichend Zeit für die Installation und Inbetriebnahme der Sender blieb.

“Bei den eingesetzten Sendern THV9 und TM V9 handelt es sich um praxisbewährte Produkte mit den niedrigsten Ausfallraten auf dem Markt. Bereits der erste nationale DAB+ Multiplex, der seit mehreren Jahren störungsfrei läuft, wurde mit Rohde & Schwarz Sendern ausgestattet“, beschreibt Manfred Reitmeier, Vizepräsident Transmitters and Amplifier Systems bei Rohde & Schwarz. „Auch die Tatsache, dass wir mehr als 70 DAB+ Sender in kürzester Zeit herstellen und ausliefern mussten, stellte eine maßgeschneiderte Anforderung an unser Team dar“. (11/20)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel