Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Michael Schneider Arvato
News: Technik

Arvato mit MediaPortal-Showcase in Las Vegas

Unter dem Motto „Connecting Content & People“ war Arvato Systems auch 2017 wieder mit seinem Partner ANNOVA auf der NAB 2017 mit einem gemeinsamen Stand vertreten (Stand SU5515). Das Bertelsmann-Unternehmen präsentierte hier mit „MediaPortal“, „Avatega“ und „EditMate“ drei Produkt-Highlights.

„MediaPortal“ fungiert im Redaktionsumfeld als Plattform, die Inhalte aus verschiedenen Quellen – von Newsfeeds und Social-Media-Kanälen über interne und externe Datenbanken bis hin zu Media-Asset-Management-Systemen – bündelt und zentral bereitstellt.

Dank einer intuitiven Suche lassen sich die gefundenen Treffer sammeln, zusammenstellen und zugunsten einer effizienten Zusammenarbeit unter Kollegen austauschen. Eine Vorschau, Features für die Bearbeitung von Video-, Audio- und Textinhalten sowie zum Austausch großer Bewegtbild-Dateien über mehrere Standorte hinweg machen MediaPortal zu einem innovativen Such- und Kollaborationssystem.

Die Webapplikation steht Anwendern browser- und plattformunabhängig auch auf mobilen Endgeräten zur Verfügung und lässt sich dank offener Schnittstellen bedarfsgerecht integrieren und individuell anpassen. Arvato Systems hat das Tool gemeinsam mit den zur Mediengruppe RTL Deutschland gehörenden Unternehmen infoNetwork und CBC entwickelt und präsentierte an seinem Stand auf der NAB 2017 einen exemplarischen Showcase.

Avatega: Broadcast-Management-System für TV-Sender

Veränderte Sehgewohnheiten und das neue Paradigma des content-driven Broadcastings stellen TV-Sender vor neue Herausforderungen hinsichtlich Programmplanung und Rechtemanagement. Avatega ermöglicht neben dem lizenzkonformen Umgang mit Premium-Content, wie etwa Sport-Events oder Live-Shows, auch eine effiziente Verwaltung von linearen und non-linearen Vertragsrechten sowie Intellectual-Properties und eine umfangreiche Multi-Plattform-Programmplanung. Basierend auf effizienten, automatisierten End-to-End-Prozessen und der Möglichkeit, Informationen in Echtzeit zu veröffentlichen, sind Medienunternehmen bestens gerüstet, um gegen die aufstrebenden Video-on-Demand-Dienste bestehen und auch zukünftig erfolgreich sein zu können.

EditMate: Lösung für kollaboratives Arbeiten in Schnittprojekten

Einen Effizienzgewinn durch effektive Zusammenarbeit ermöglicht auch EditMate. Die preisgekrönte Lösung für die Verwaltung von Schnittprojekten und deren Medien bietet einen umfassenden Überblick über den Status aller Projekte, übernimmt Housekeeping sowie Vorlagenverwaltung und unterstützt reibungslose Workflows. Dank definierter Format- und Designvorlagen steigt die Flexibilität und Schnelligkeit bei der Online- und Offline-Bearbeitung des Videomaterials. Eine zusätzliche Proxy-Funktionalität erlaubt LoRes-Streaming und HiRes-Finishing auf einer einzigen Plattform. (4/17)

Foto: Arvato Systems Sales Manager Michael Schneider erklärt die MediaPortal-Funktionalitäten in Las Vegas

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel