Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
ASL stellt neues Audionetzwerk Enchorus vor
News: Technik

ASL stellt neues Audionetzwerk Enchorus vor

Mit dem neuen Dante-basierten Audionetzwerk Enchorus erweitert der niederländische Intercom-Hersteller ASL seine Produktreihe im professionellen Audio-Bereich. Enchorus besteht aus vier Modulen und wurde für den Einsatz bei Live-Bühnenanwendungen, in Produktionsstudios und AV-Installationen konzipiert.

Laut ASL zeichnet sich jedes einzelne Modul vor allem durch die hohe Audioqualität und perfekte Synchronisation über mehrere Netzwerk-Switches aus. 

Durch AES3- sowie analogen Audio-Ein- und -Ausgängen eignen sich die Geräte für die Speisung analoger und digitaler Endstufen, die Anbindung von Effektgeräten am Side-Rack und für Monitoring und Presseverteiler. Alle Enchorus-Module sind ausgestattet mit zwei Ethernet-Ports – wahlweise zur Anbindung an eine redundante Netzwerkstruktur oder zur Daisychain-Verkabelung, einem integrierten 16x16-Mixer, einem 4-Band-Equalizer an jedem Ein- und Ausgang und redundanter Stromversorgung. Durch die robuste Bauweise samt Gummibumper, sollen die Enchorus-Module mühelos auf der Bühne gestapelt werden können.

Das Flaggschiff Enchorus ENC 1201 verfügt neben 8 Mikrofoneingängen mit jeweils einem max. Eingangspegel von +24dBu und einem Signal-Rauschabstand über 152dB auch über einen 4-fach-Splitter für jeden Mikrofoneingang sowie über allgemeine Filter- und Mixerfunktionen. (2/17)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel