Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
AVCCAM-Camcorder mit EDIUS Neo 2 Booster-Software
News: Technik

AVCCAM-Camcorder mit EDIUS Neo 2 Booster-Software

Panasonic Broadcast und IT Systems (PBITS) Europe bietet seit dem 1. Januar 2010 AVCCAM-Camcorder im Bundle mit der kostenlos mitgelieferten nonlinearen Schnittsoftware EDIUS Neo 2 Booster Valley von Grass Valley an (eine aktualisierte Version von EDIUS Neo 2).

Das Aktionsangebot ist bis zum 30. April 2010 befristet. Die EDIUS Neo 2 Booster-Software von Grass Valley wird beim Kauf der bandlosen AVCCAM-Camcorder AG-HMC71EU, AG-HMC151EU und AG-HMC41EU sowie des Modells AG-HMR10EU von Panasonic kostenlos mitgeliefert. Neukunden erhalten die EDIUS Neo 2 Booster-Softwarelizenz automatisch nach erfolgreicher Registrierung für die Gewährleistung.
Die neue Sonderaktion baut auf der vorhandenen Unterstützung der Schnittsoftware EDIUS Neo 2 durch Panasonic auf und soll professionelle Anwendern, die eine native Schnittumgebung im AVCHD-Format nutzen wollen, noch mehr Flexibilität geben.

Bei herkömmlichen Lösungen musste man auf den Codec umkopieren, um Content in ein für die Schnittsoftware geeignetes Format zu bearbeiten. Die Möglichkeit des nativen Schnittes im AVCHD-Format mit der EDIUS Neo 2 Booster-Software macht diese zeitintensive Konvertierung überflüssig und führt zu einem schnelleren und einfachten Schnittprozess. Unter Verwendung der Software können die Anwender mit drei AVCHD-Videostreams in Echtzeit arbeiten, was den nativen Schnittablauf im Rahmen eines optimierten Workflow beschleunigt und darüber hinaus die Bildqualität verbessert.

„Die Umsetzung in ein anderes Format, ebenso wie das Arbeiten in der Native-Umgebung, bedeutete bisher einen Qualitätsverlust beim Schnitt. Mit unserer Unterstützung der EDIUS Neo 2 Booster-Software konnten wir erreichen, dass diese alte Regel jetzt nicht mehr gilt. Professionelle Anwender können ein optimiertes Schnittverfahren nutzen, ohne das Format wechseln zu müssen, das heißt ohne Kompromisse bei der Qualität oder beim Endergebnis. Die Kombination unserer AVCCAM-Camcorder mit der EDIUS-Software ist in vielfacher Hinsicht das Beste aus beiden Welten“, meinte Markus Naegele, IT Integration Product Manager bei Panasonic.

Mit dem Komplettangebot aus Camcorder plus EDIUS Neo 2 Booster-Software will Panasonic nach eigenen Angaben neue Märkte erschließen und eine wachsende Zahl professioneller Anwender mit kostengünstigen und gleichzeitig hochwertigen Lösungen zur Aufzeichnung und Weiterverarbeitung von HD-Content unterstützen.



Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel