Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
beIN Sport USA installiert MAM von Vizrt
News: Technik

beIN Sport USA installiert MAM von Vizrt

Das globale Sportsendernetzwerk beIN SPORT, hat sich für den Einsatz der Media Asset Management Lösung VIZ Media von Vizrt entschieden zur digitalen Archivverwaltung der Sportprogramme. VIZ Media kommt bei zwei neu gestarteten HD-Kanälen in den USA zum Einsatz.

Es handelt sich um den englischsprachigen sowie spanisch-sprachigen Kanal von beIN Sport USA. An dem in Miami beheimateten Sender mit 24stündigem Sportprogramm sind Time Warner Cable, Bright House Networks, Dish, Liberty Cable Vision und Direct TV beteiligt. Der amerikanische Technikdienstleister  Imagina U.S. aus Miami hat den Systemintegrator Unitecnic aus Barcelona hinzugezogen, der für die Installation von VIZ Media vor Ort gesorgt sowie die Testdurchläufe mit betreut hat.

VIZ Media ist integriert in das Avid Media Composer Editing System, das auf einen K2 Video Server zugreift, über den der komplette Materialimport und Export erfolgt. Alle Ingest- und Playoutvorgänge werden über Viz Media gemanagt, das zudem interoperable mit dem automatischen Playout-System WT Vison ist. Die Installation vor Ort erfolgte in vier Wochen, für den im Herbst vergangenen Jahres erfolgten Sendestart von beIN SPORT wurden insgesamt zwei Monate benötigt.

WT Vision, Anbieter von Echtzeit-Grafiksystemen und Playout-Automatik greift über die  REST-basierten API-Schnittstellen auf Viz Media zu.  Entscheidender Knackpunkt für die Wahl des Systems war, dass Viz Media das Material von Sony XDCAM HD 422 unterstützt sowie die Art der Datenverarbeitung durch partial restore. Die Speicherkapazität bei beIN SPORT ist für zukünftige Systemerweiterungen jederzeit ausbaubar. (1/13)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel