Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Evertz betritt den Server/Storage-Markt
News: Technik

Evertz betritt den Server/Storage-Markt

Evertz steigt mit dem neuen Evertz Media Server (EMS) in den Server/Storage-Markt ein. Auf der NAB 2011 (Stand N1602) zeigt das Unternehmen u.a. wie EMS als skalierbare, flexible Plattform in Kombination mit dem Pharos' "Mediator" Content & Workflow Manager und OvertureRT LIVE verschiedene Workflows – file und nicht-filebasiert – vom Ingest bis zum Playout bedienen kann.

Laut Evertz kann der EMS als leistungsstarker, zentraler HD/SD-Server sowohl als Multi-Kanal-Playout-System bei den traditionellen Rundfunkanstalten zum Einsatz kommen oder auch als mehrstufige, skalierbare Speicherlösung bei Betreibern von Distributionsplattformen.

Die neue Server-Produktlinie macht Evertz zusammen mit den bestehenden Produktlinien aus dem Infrastruktur- und DTV-Bereich sowie der neuen Partnerschaft mit Pharos' "Mediator" Workflow & Asset Management Software, nach eigenen Angabebn zum Anbieter umfassender Systemlösungen.

Mit "OvertureRT Live" zeigt Evertz auf der NAB erstmals eine "Channel-in-a-box" Lösung, wobei Playout, Sendeablaufsteuerung und Sendegrafik auf einer Hardwareplattform untergebracht sind. "OvertureRT Live" integriert dabei Mischerfunktionen, simultanes SD und HD Playout mit interner Konvertierung und interne Videoserverfunktion in MPEG-2 und H.264. Zusammen mit EMS und Mediator demonstriert Evertz damit erstmals einen komplett dateibasierten Workflow.

Darüber hinaus sind auch die neuesten Evertz-Entwicklungen aus den Bereichen Kreuzschienen, Multiviewer, Videotransport über IP und Glasfaser und Kompression auf der NAB zu sehen.

Karlheinz Dern und Sebastian Ruchti sind als Evertz Produktspezialisten im Penta-Vertriebsteam auf der NAB präsent. Weitere Infos unter: http://enews.penta-web.de/2010-11/
(3/11)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel