Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
FUJIFILM entwickelt 40-fach Zoom Boxobjektiv
Broadcast-Zoomobjektivs FUJINON HZK25-1000mm mit 40-fach Zoom
News: Technik

FUJIFILM entwickelt 40-fach Zoom Boxobjektiv

FUJIFILM kündigt die Entwicklung des Broadcast-Zoomobjektivs FUJINON HZK25-1000mm mit PL-Mount an. Es ist nach eigenen Angaben das weltweit erste Boxobjektiv mit einem 40-fach Zoom bis zur Ultra-Tele-Brennweite von 1000 mm. Die Markteinführung ist für das Frühjahr 2023 geplant.

Das HZK25-1000mm ist ein Boxobjektiv, das zwei Typen großformatiger Bildsensoren unterstützt. Es kann an Kameras mit Super-35-Sensor oder Sensoren mit vergleichbarer Größe zum Vollformat eingesetzt werden und bietet eine Auflösungsleistung, die die Ansprüche von 4K-Produktionen übertrifft. Mittels des integrierten Konverters lässt sich der Bildkreis dazu um das 1,5-Fache erweitern, ohne dass sich der Bildwinkel ändert.

Das Objektiv lässt sich in Verbindung mit Cinema-Kameras, die immer öfter auch im Broadcast-Bereich Anwendung finden, einsetzen, um visuell ausdrucks­starke Bilder mit präziser Schärfentiefe und attraktiver Hintergrundunschärfe (Bokeh) liefern zu können.

Im Broadcast-Bereich gibt es seit einigen Jahren einen Trend hin zu Cinema-Kameras mit größeren Sensorformaten. Diese werden überwiegend bei Live-Übertragungen, wie z.B. von Sportereignissen und Musikkonzerten, eingesetzt, um den Bildern einen ausdrucksstarken Film-Look zu verleihen. Klassische Cinema-Objektive, die für Film- oder Werbeproduktionen konzipiert sind, bieten weniger Zoom-Reichweite und eine geringere Lichtstärke als Broadcast-Objektive. Zudem obliegt das Schärfeziehen bei Filmproduktionen in der Regel einem Kameraassistenten, dessen Einsatz im Broadcast-Bereich nicht üblich ist. Aus diesen Gründen besteht seitens der TV- und Broadcast-Produktionen eine wachsende Nachfrage nach reichweitenstarken Zoom-Objektiven für große Bildsensoren, die auf die gleiche Weise bedient werden können wie herkömmliche Broadcast-Boxobjektive.

Im Weitwinkelbereich bietet das HZK25-1000mm eine Blendenöffnung von F2.8, die typische Kino-Bilder mit geringer Schärfentiefe und attraktivem Bokeh-Effekt ermöglicht. Durch den Einsatz einer asphärischen Linse großen Durchmessers und einer Fluoritlinse*5 werden optische Abbildungsfehler effektiv unterdrückt und eine Auflösungsleistung erzielt, die die Anforderungen von 4K-Produktionen übertrifft. Das Objektiv ist kompatibel mit gängigem Zubehör*6 für Broadcast-Boxobjektive von FUJIFILM und verfügt über ein von FUJIFILM entwickeltes Bildstabilisierungssystem.

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel