Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Genelec präsentiert Smart IP-Lautsprecher
News: Technik

Genelec präsentiert Smart IP-Lautsprecher

Genelec, Hersteller professioneller Studiolautsprecher, stellt auf der ISE 2020 in Amsterdam (Stand 3-B115) zwei Smart IP-Lautsprecher vor. Die Modelle 4420 und 4430 sollen außergewöhnliche Klangqualität mit dem Installationskomfort eines einzigen Kabels verbinden.

Die integrierte Smart IPTechnologie ermöglicht Spannungsversorgung, Audio-over-IP und die Konfiguration von Hörzonen, Steuerung und Raumanpassung über ein einziges Standard-CAT-Kabel.

Systemintegratoren, Systemdesignern und Installateuren steht laut Genelec somit eine leistungsfähige und kostengünstige Lösung zur Verfügung, die für die gesamte Installation exzellente Audioqualität garantiert. Nachdem der 4430 bereits im Dezember in Helsinki einigen ausgewählten Systemintegratoren vorgestellt wurde, folgt jetzt die offizielle Premiere auf der Messe ISE – zusammen mit dem noch kompakteren Modell 4420.

Weitere Smart IP Modelle werden folgen. 4420 und 4430 liefern die Klarheit und Sprachverständlichkeit, für die Genelec Maßstäbe gesetzt hat, und sind kompatibel zu Dante und den offenen IP-Standards wie AES67 und ST2110-30. Die Spannungsversorgung wird über die Power-over-Ethernet-Formate PoE und PoE+ realisiert.

Beide Modelle bieten einen rückseitigen Netzwerkanschluss, der auch die Verbindung zu Genelecs Smart IP Manager herstellt – einer speziellen Software, die Installateuren die Konfiguration einer fast unbegrenzten Anzahl an Räumen, Hörzonen und Audio-Kanälen ermöglicht. Integriert ist auch die Geräteerkennung, System-Steuerung, Status-Überwachung und ein leistungsfähiges EQ-Tool zur Kompensation von Einflüssen der Raumakustik.

Smart IP-Lautsprecher eignen sich somit auch für komplexe, akustisch anspruchsvolle Projekte. Der Smart IP-Manager wurde mit seinen umfassenden Möglichkeiten direkt auf die Anforderungen von Installateuren abgestimmt. 4420 und 4430 lassen sich aber über API auch einfach in andere Mediensteuerungs-Systeme integrieren und bieten dem Endnutzer Zugriff auf Lautstärke-Regelung, vorprogrammierte Settings oder auch Power-Management. Smart IP unterstützt direktes unkomprimiertes Audio-Streaming mit geringer Latenz zu jedem einzelnen Lautsprecher. Eine hochpräzise Synchronisation sorgt für eine stabile akustische Abbildung. Streams können sowohl über den Dante Controller wie auch die Dante Domain Manager-Software gesteuert werden.

Zusätzlich steht ein herkömmlicher symmetrischer Analoginput mit Phoenix-Stecker zur Verfügung. Diese flexiblen Anschlussmöglichkeiten erlauben auch die Steuerung einer analogen Quelle über IP, oder auch analoges Audio als Backup-Zuspielung. Zu den technischen Daten: Der 4420 ist gerade mal 226 mm hoch, bietet aber trotzdem einen Frequenzgang von 55 Hz bis 39 kHz (-6 dB-Punkte) über einen 4-Zoll-Basstreiber und ¾-Zoll-Metallkalotten-Hochtöner mit einem maximalen SPL von 100 dB mit zwei 50 Watt Class-D-Endstufen. Der 4430 ist 285 mm hoch, der Frequenzgang umfasst 45 Hz bis 39 kHz (-6 dB Punkte). Er nutzt einen 5-Zoll-Basstreiber und ¾-Zoll-Metallkalotten-Hochtöner und erreicht einen maximalen SPL von 104 dB mit ebenfalls zwei 50 Watt Class-D-Endstufen.

4420 und 4430 werden in Finnland gebaut und gewährleisten laut Genelec einen niedrigen Stromverbrauch, hohe Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Die Gehäuse werden aus recyceltem Aluminium hergestellt und sind in Schwarz, Weiß oder 120 frei wählbaren RAL-Farben erhältlich. Ein großes Sortiment an Montagezubehör erleichtert die flexible Montage an der Wand, Decke, Traverse oder auch am Boden.

Mit Blick auf die bevorstehende ISE kommentiert Genelec-Geschäftsführer Siamäk Naghian: „Der 4430 wird bereits bei prestigeträchtigen nordischen Installationen eingesetzt – darunter die Finnish Music Hall of Fame in Helsinki, das Moesgaard-Museum in Aarhus und der neue Musikclub G Livelab in Tampere. Wir sind zuversichtlich, dass der neue 4420 von Installateuren, die nach einer noch kompakteren Smart IP-Lautsprecherlösung suchen, begeistert aufgenommen werden wird. Die überwältigenden positiven Rückmeldungen, die wir von den ersten Anwendern von Smart IP erhalten haben, lassen uns mit großer Vorfreude auf die Messe ISE blicken – und auf das Potenzial unseres AV-Installationsgeschäfts in der Zukunft.“

Genelec zeigt den 4420 und 4430 auf der ISE am Stand 3-B115. Die Messe findet vom 11.2. bis 14.2. im Messezentrum RAI in Amsterdam statt. (1/20)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel