Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Grass Valley kombiniert Mischer mit Cloud-basierter Live-Produktion
Marco Lopez, General Manager für Live-Produktion bei Grass Valley
News: Technik

Grass Valley kombiniert Mischer mit Cloud-basierter Live-Produktion

Grass Valley kündigt mit der Einführung von GV K-Frame on AMPP, der neu eingeführten Anwendungssuite für die Agile Media Processing Platform von Grass Valley, den nächsten Schritt bei Cloud-first-Produktionslösungen an. Sie bietet eine SaaS-Version der K-Frame-Switcher-Engine, die auf AMPP läuft.

Kayenne-, Karrera-, Korona- und KSP-Bedienoberflächen behalten laut Grass Valley ihre Leistungsfähigkeit unabhängig davon, ob sie an einen physischen Mischer Frame oder an GV K-Frame on AMPP gebunden sind. GV K-Frame on AMPP ist die neueste in einer Reihe von AMPP-verbundenen Lösungen, die einen nahtlosen Übergang zur Cloud-basierten Videoproduktion bieten und gleichzeitig die Flexibilität der bestehenden Lösungen erweitern sollen.

"Dank unseres kundenorientierten Geschäftsansatzes verstehen wir die radikale Verschiebung des Kaufverhaltens von Hardware- zu Softwarelösungen. Bei Grass Valley haben wir eine Technologie entwickelt, die es Broadcastern und Content-Produzenten ermöglicht, diesen Übergang zu einer einheitlichen Cloud-Produktionsumgebung einfach und effizient zu vollziehen", erklärt Marco Lopez (im Bild), General Manager für Live-Produktion. "Für diejenigen, die unsere Mischertechnologie bedienen, erfolgt ein Großteil der Schaltvorgänge aus dem sogenannten 'Muskelgedächtnis'. Sie kennen das Panel so gut, dass es für sie wie das Spielen eines Instruments ist; ihre bewusste Aufmerksamkeit kann sich auf die eingehenden Videoquellen und Cues konzentrieren, um eine Show aufzubauen, und die physischen Aktionen fließen einfach. Jetzt, mit GV K-Frame auf AMPP, können Anwender dieses intuitive Wissen - zusammen mit ihren bestehenden Show-Dateien - sofort in die Cloud-basierte Videoproduktion übertragen. Wir sind stolz zu sagen, dass der erste Einsatz von GV K-Frame on AMPP jetzt bei einem Kunden on-air ist."

GV K-Frame on AMPP erweitert das kürzlich eingeführte GV Media Universe-Ökosystem und bietet Betreibern die kreativen Ressourcen, die für eine professionelle Medienproduktion in der Cloud benötigt werden. Mit drei M/Es und vier Keyern mit 2D DPM pro M/E, verwendet die Lösung die gleiche UI und Bedienoberfläche wie jede andere K-Frame Lösung. Stills und Animationen mit Fill/Key inklusive Transparenz sorgen zudem für einen ausgefeilten Produktionslook, der sich aus den Hunderten von verfügbaren E-MEMs und Makros einfach per Knopfdruck erstellen, speichern und abrufen lässt.

AMPP-verbundene Lösungen können auf so viele Instanzen wie nötig skaliert werden, ohne dass ein Vorabaufbau erforderlich ist, und bieten flexible E/A mit Zugriff auf jede Quelle in der AMPP-Fabric. Die Benutzer profitieren außerdem von einer reaktionsschnellen und frame-genauen Cloud-Hosting-Performance - selbst bei einer Verbindung über das typische private Internet. Dank der patentierten intelligenten Timing-Technologie von Grass Valley ist der Systembetrieb sofort reaktionsschnell - selbst wenn er eine halbe Welt entfernt ist. Das TD-Erlebnis bleibt so, wie es die Benutzer von Grass Valley-Geräten gewohnt sind.

Anwender von AMPP-verbundene Lösungen entdecken laut Grass Valley neue Betriebsmodelle, da sie Live-Shows mit Kameras on location und Produktionspersonal verteilt an anderen Orten sicher produzieren können. Bei einer kürzlich durchgeführten Veranstaltung lieferten beispielsweise Kameras von verschiedenen Standorten in Europa via AMPP ihre Signale an ein AWS-Rechenzentrum an der Ostküste der USA. Der Technische Direktor (TD), der die Live-Show schaltete, arbeitete dabei von Kalifornien aus.

GV AMPP ist die Kerntechnologie von GV Media Universe, ein umfassendes Ökosystem von Cloud-basierten Tools und Services, das die Art und Weise, wie Live-Medien produziert werden, laut Grass Valley revolutionieren wird. Das offene Ökosystem aus angeschlossenen Geräten, Diensten, Medieninhalten und Anwendungen bietet Kreativen vertraute Schnittstellen zu umfassenden Cloud-basierten Lösungen. Die Bedienung ist ebenfalls standardisiert, wobei die Benutzeroberflächen der Anwendungen alle in gemeinsamen Dashboards und Kontrollen organisiert sind.

Die GV AMPP Plattform ist Cloud-nativ und Cloud-agnostisch, während sie die sichere Verarbeitung von Video/Audio in der öffentlichen Cloud auf jeder der großen Plattformen, in einem privaten, On-Premises Rechenzentrum oder in hybriden Topologien unterstützt. Diese Flexibilität und Leistung, so Grass Valley, wird einen signifikanten Paradigmenwechsel in der Produktion von Live-Inhalten bewirken, da Shows auf jeder Engine von jedem Ort aus produziert werden können.

GV AMPP bietet die kosteneffektivsten Modelle für die Cloud-Produktion, die es gibt, mit Pay-as-you-go-Preisen, die nach Verbrauch und nicht nach Benutzern berechnet werden, so dass die Ressourcen von so vielen Personen geteilt werden können, wie für die Erfüllung der Aufgabe benötigt werden. Automatische monatliche Caps begrenzen die stündliche Abrechnung auf ein monatliches Maximum, unabhängig davon, wie stark das System genutzt wird.

Bild: Marco Lopez, General Manager für Live-Produktion bei Grass Valley @EMpress

 

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel