Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Haivsions IP-Videosysteme auf der NAB
News: Technik

Haivsions IP-Videosysteme auf der NAB

Haivision Network Movie wird bei der NAB eine Reihe von Video-Übertragungs- und IP-Distributionslösungen vorstellen, die der Verbreitung und Performance von digitalen Videoinhalten und Live-Programmen im Internet wie auf mobilen Screens dienen. Premiere auf der NAB feiert der KulaByte Internet Encoder der 2011 von Haivison übernommenen Firma KulaByte Corporation.

Der KulaByte Internet Encoder ist eine software-basierte Encoding-Lösung, die hohe Bildqualität und Uplink-Effizienz verbindet und für Live-Programme geeignet ist. Das Zusammenspiel aus hohen Taktraten (Quality per bits) mit effizienter wie auch skalierbarer Bandbreitenkontrolle ermöglicht es, Broadcaster ihre Programminhalte auch per Livestream auf die unterschiedlichsten Plattformen und Screens zu übertragen.

Mit dem KulaByte Live Transcoder präsentiert Haivision eine der ersten Live-Cloud basierten Video-Transcoder-Dienste. Er unterstützt die Linux 4-Generation und kann in unterschiedlichen Bitraten streamen bis zu Flash HTTP und HLS Live Streaming.

Haivison wird zudem auf der NAB den mobilen Internet Encoder Viper und den Stand Alone-Recorder Max präsentieren, der auch einen zweikanaligen Stream wiedergeben kann und insbesondere für den mobilen Einsatz bei Konferenzen, Seminaren und Unterricht vorgesehen ist.

Live Internet Streaming
Live Internet Streaming
Haivision Furnace
Haivision Viper
Haivision Torpedo
Haivision Makito


Weitere Haivision-Produkte auf der NAB sind Furnace 6.3 und Torpedo.

Mit dem Furnace 6.3 IPTV/IP Videosystem lassen sich Live-Videostreams auf unterschiedliche Plattformen und Screens transportieren. In das Video-Furnace-System integriert ist der Makito H.264 Encoder, der für sichere Video-Performance im Netz sorgt und SD und HD bis zu 1080p60 unterstützt.

Das Torpedo Videosystem besitzt eine Schnittstelle zu Satelliten-TV (DVB) und terrestrischem TV (DVBT). So können die TV-Signale entschlüsselt und ohne Reencoding direkt in digitale Netze übertragen werden. Haivison ist auf der NAB am Stand SL9911 anzutreffen.

"Wir konzentrieren uns auf intelligente Mediensysteme, die Video, Grafik und Metadaten vereinen und den Kunden dabei helfen, ihre Inhalte zu produzieren, zu verwalten und den Nutzern inherhalb eines Unternehmensnetzwerkes oder im Internet zugänglich zu machen. Auf der NAB werden wir zeigen, wie Broadcaster in allen Marktsegmenten mit Haivision-Unterstützung die Brücke zwischen Enterprise- und Internet-Anwendung schlagen können", berichtet Haivision-Marketing-Chef Peter Maag (Foto rechts). Hierbei spiele das Internet-Encoding-/Transcoding mit KulaByte-Systemen eine wichtige Rolle. (2/12)

Foto: Joseph Gaucher und Peter Maag von Haivision Networks Video auf der IBC

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel