Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
JVC Kenwood konvertiert für  Blu-Ray 3D
News: Technik

JVC Kenwood konvertiert für Blu-Ray 3D

JVC Kenwood und Twentieth Century Fox Home Entertainment wollen den Science-Fiction-Film „I, Robot“ („Ich, der Robot“) als ersten Titel einer Serie von Top-Repertoire-Filmen für den Home Entertainment Markt in Blu-ray 3D konvertiert. JVC Kenwood hat ein neues Verfahren entwickelt, mit dem Filme in Blu-ray 3D umgewandelt werden können.

Dabei geht man von einem wachsenden Interesse an dem 3D-Format auch im Home Entertainment Markt aus. „Die Fortschritte in der von JVC entwickelten 3D-Konvertierungstechnologie haben unsere kühnsten Erwartungen übertroffen“, sagt Danny Kaye von Twentieth Century Fox Home Entertainment. „Wir freuen uns darauf, den Heimkino-Konsumenten solche Filme auf Blu-ray 3D anzubieten.“

„Ein wichtiger Grund für die geringe Verbreitung von 3D-Unterhaltung im Heimbereich war der Mangel an populären Filmen“, erklärt Kazuhiro Aigami, Senior EVP und Executive Offices der JVC Kenwood Coporation. „Das neue Verfahren erlaubt nun die Entwicklung eines geeigneten Geschäftsmodells für die Veröffentlichung älterer Filme in 3D für den Home Entertainment Markt.“

Der mit einem Oscar für die besten visuellen Effekte ausgezeichnete Film „I, Robot“ wird im Laufe des Jahres auf Blu-ray 3D veröffentlicht. (4/12)

Foto: Konvertierung von 2D Filmen für den Home Entertainment Markt in Blu-ray 3D bei JVC Kenwood

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel