Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Kayenne-Mischer im Rental-Geschäft
News: Technik

Kayenne-Mischer im Rental-Geschäft

Presteigne Charter bietet für Broadcast-Produktionen seit Anfang des Jahres den komplett ausgestatteten Kayenne-Videomischer von Grass Valley auch im Rental-Geschäft an. Das Angebot richtet sich Unternehmen, die kurzfristig Bedarf an hohen Mischplatz-Kapazitäten haben, um etwa aktuelle Live Event-Produktionen zu bewältigen.

Für die Olympischen Sommerspiele 2012 in London ist der Kayenne-Mischer schon exklusiv gebucht, heißt es in einer Pressemitteilung.

Kayenne ist ein modular einsetzbarer Mischer von 1.5 bis 4.5 M/E. Diese Kapazität an Misch- und Effektebenen entspricht dem derzeit höchsten Standard mit bis zu 30 Keyer und 20 DPM-Effektkanälen und sind mit der eigens von Grass Valley entwickelten DoubleTake Split M/E-Technologie bis zu 10 M/E erweiterbar.

Das Mischpult ist ebenfalls erweiterbar. Für alle Eingänge und Aux Bus-Module stehen zwei Reihen mit OLED -Anzeigen zur Verfügung, die für eine gestochen scharfe Widergabe von Schriften sorgen.

„Wir haben damit angefangen unsere fünf im Einsatz befindlichen Kalypso Mischer auf den Kayenne-Standard zu bringen“, erklärt Mike Ransome, CEO von Presteigne Charter. Er berichtet, dass Mischer mit vielen Eingängen insbesondere bei US-Kunden gefragt sind. (2/12)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel