Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
L-S-B zeigt auf IBC Lösungen für IP-Routing
News: Technik

L-S-B zeigt auf IBC Lösungen für IP-Routing

L-S-B Broadcast Technologies zeigt an seinem Stand (Halle 8, B35) auf der IBC erste Lösungen für IP-Routing und Steuerung mit dem VSM-System.

Die zunehmende Verbreitung von IP-Infrastruktur in die Produktion innerhalb der Broadcast-Industrie wird das Aussehen von und die Arbeit in Produktionseinheiten massiv verändern – ganz gleich ob Studio, MCR oder OB-Van. Die IP Technologie hebt die bisherige direkte enge Verbindung zwischen Signalen und der Infrastruktur auf und erhöht die Flexibilität bei Arbeitsabläufen, verwendeter Hardware und komplexen Sendeanlagen.

L-S-B bietet mit seiner Technologie eine sichere Lösung und Strategie, um den Wechsel in die IP-basierte Broadcast-Welt zu meistern. Mit dem VSM-System ist eine umfassende Steuerung von Broadcastanlagen ohne Rücksicht auf die eingesetzte Hardware bereits Realität. Weiterhin wird das VSM-System um eine erweiterte IP-Funktionalität ergänzt, die eine Anbindung in IP-basierten Netzwerken, ähnlich einer Router-Integration, des  VSM-System möglich macht. Der VSM steuert IP-Netzwerke und Signale durch die direkte Anbindung und Steuerung von Media Convertern, wie etwa dem Lawo V_Link4. Das Routing der Signale innerhalb des IP-Netzwerkes wird durch die neue VSM IP-Routing Funktionalität gewährleistet.

Die Steuerung und das Routing von Signalen innerhalb eines IP-Netzwerkes können die Besucher der IBC an einer Demo-Wand am L-S-B Stand live erleben. Durch die Verbindung von mehreren Lawo V_Link4 mit dem VSM werden Funktionalitäten wie Multiviewer-Schaltungen und die Schaltung von Signalen innerhalb von IP-Netzwerken gezeigt.

Perspektivisch wird das VSM System weitere Funktionen implementieren, so dass Kunden ihre bisherigen Workflows beibehalten können und diese einfach in einer neuen IP-basierten Infrastruktur implementieren können. (9/14)

Zurück


Ähnliche Artikel