Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Lawo präsentiert Produkterweiterungen
News: Technik

Lawo präsentiert Produkterweiterungen

Lawo präsentiert auf der NAB 2010 in Las Vegas sein Produktportfolio mit zahlreichen neuen Funktionalitäten.

Lawo zeigt auf der NAB das neue Release 4.8, welches bereits seit Anfang des Jahres mit moderner GUI-Gestaltung und Funktionen wie vollständig neuer Link, Couple, MainFader-Metering sowie vielen neuen Custom-Templates auf dem Markt ist. Das Release wurde bereits erfolgreich im kanadischen Whistler für die Übertragung von Bob, Rodeln und Skeleton auf einem mc²66 MKII eingesetzt.
Das mc²66 MKII, erstmalig gezeigt auf der IBC 2009, wird nun mit einer RTW Surround Monitor Integration vorgestellt. Diese fußt auf einem neuen Touchscreen basierten Mess-System des renommierten deutschen Herstellers. Zusätzlich bieten das mc²66 MKII und das mc²56 nun auch die Integration einer hochkant eingebauten Riedel-Sprechstelle.

Herbert Lemcke, Präsident von Lawo Nordamerika


Die DALLIS IP Codec Karte ist ab sofort für Nova73 HD, mc²-serie und zirkon-Systeme erhältlich. Sie ermöglicht Real Time Audio Streaming via IP für 2 Inputs und 2 Outputs, wobei eine Vielzahl von Algorithmen unterstützt wird.

Die mxGUI stellte schon in der Version 4.6 ein leistungsfähiges Tool dar, um Konfigurationen für eine Nova73 HD oder ein mc² offline vorzubereiten oder diese fernzusteuern. Mit Release 4.8 wurde die mxGUI um eine mächtige Funktion erweitert - „Container“: Die Verwendung von Containern ermöglicht es, Gruppen von Quellen und Senken zusammenzufassen - und diese als bidirektionalen Connect flexibel und effizient miteinander zu verschalten.
Dies geschieht beispielsweise bei Sport-Großveranstaltungen, bei denen viele Kommentatoren aus den Venues mit dem IBC verschaltet werden sollen. Dort ist es ein attraktives Feature, mit dem viel Zeit gespart werden kann. Bereits 2008 bei der Fußball-Europameisterschaft in Wien erfolgreich erprobt, soll die Container-Funktion auch an vielen Stellen bei der FIFA Fußball WM 2010 in Südafrika zum Einsatz kommen.

Erhältlich ist jetzt eine neue crystal I/O Steckkarte, mit der die Input Sektion des crystal um 4 Mikrofoneingänge (auch als line verwendbar) und zusätzliche 4 line-Eingänge erweitert werden kann.

Zur Erhöhung der Betriebssicherheit ist nun für das crystal ein redundanter Netzteilträger erhältlich. Das 1 HE Gerät kann sowohl die Base Unit als auch das Bedienfeld mit Strom versorgen. (04/10)



Zurück


Relevante Unternehmen