Leyard stellt All-in-One-LED-Videolösung VDS Complete vor

Leyard stellt neue LED-Videolösung vor. VDS Complete wird vorkonfektioniert geliefert und kann in verschiedenen Größen und Auflösungen bestellt werden.

42
VDS Complete von Leyard
VDS Complete ©Leyard

Leyard Europe hat VDS Complete vorgestellt, eine All-in-One-LED-Videolösung. Sie basiert auf der VDS-Serie des Herstellers, seinem neuesten LED-Produkt mit MicroLED Chip-on-Board (COB) Technologie, das Anfang des Jahres eingeführt wurde.

VDS Complete wird in vordefinierten Paketen geliefert, die LED-Gehäuse, Controller, Montagelösung, Blende, Prozessor, Kabel und Ersatzteile enthalten. Es sind fünf Größen (108″, 136″, 163″, 196″ und 217″) in den Bildformaten 16:9 oder 32:9 und in den Auflösungen Full HD, 4K und Dual HD erhältlich. Mit Pixelabständen von 0,7 mm bis 1,8 mm und weiten Betrachtungswinkeln sollen sie sich ideal für die Betrachtung aus nächster Nähe oder für ein größeres Publikum eignen.

Jede Option wird mit einem 4K-Controller geliefert, der die Wiedergabe von Inhalten aus verschiedenen Quellen, einschließlich nativem 4K und Full HD, ermöglicht.

Die MircroLED-Chip-on-Board-Technologie von VDS bietet laut Hersteller eine robuste, kontrastreiche Lösung mit geringem Stromverbrauch. Das robuste Design bedeutet auch, dass jedes der Pakete optional touchfähig sein kann, während die 5G-Technologie für ein vereinfachtes Kabelmanagement sorgt, das die Installation erleichtert. VDS Complete ist außerdem transportabel und kann bei Bedarf mit einem optionalen Trolley von Raum zu Raum bewegt werden.

“Durch die Schaffung vordefinierter Pakete erleichtern wir es unseren Partnern, ihren Kunden eine unglaublich einfache und schnell zu installierende Lösung anzubieten”, sagt Cris Tanghe, VP Product bei Leyard Europe. “Die verschiedenen Größen machen es einfach, sie in jeder Art von Umgebung einzusetzen, und mit der optionalen Touch- und Transportfähigkeit ist sie extrem vielseitig.”

Anzeige