Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
MAT Dolly COSMO
News: Technik

MAT präsentiert neuen, extra kleinen Dolly

MAT präsentiert auf der NAB 2017 (Stand C 6537 ) mit COSMO einen neuen, extra kleinen Dolly. In Kombination mit der MINI-TOWERCAM, einer Sonder-Edition der mit einem SciTech-Award ausgezeichneten TOWERCAM, bietet der COSMO einzigartige Lösungen für ausgeglichene, platzsparende, leichte und geräuscharme Kamerabewegungen.

Das Kamerasystem überzeugt mit innovativen, sensationellen Möglichkeiten von Überkopf-, Diagonal-, Vertikal-, Gerade- und Kurven- Fahrten. Die Schienenbreite beträgt lediglich ca.35cm.

MAT wird außerdem als Zubehör für die TOWERCAM den L-E-VATOR vorstellen. Die Idee dahinter: die von MAT-Mad About Technology entwickelten TOWERCAMs werden während eines Film-/TV- Einsatzes kontrolliert aus- oder eingefahren, um eine ruhige, rein vertikale Kamerabewegung zu erzielen. Das kontrollierte Ein- und Ausfahren als integraler Teil eines Kameraschwenks ersetzt z.B. das bei einem Kamerakran notwendige Hoch- und Runterschwenken des Kranarmes. Dies ist insbesondere in Locations mit geringem Platzangebot von Vorteil. Der Einsatz einer TOWERCAM bietet filmtechnisch große Gestaltungsspielräume, so kann die oben auf der Kamerasäule angebrachte Kamera zwischen einer ersten Höhe, die durch das eingefahrene Teleskop festgelegt wird, und einer zweiten Höhe, die durch das ausgefahrene Teleskop begrenzt wird, verfahren werden. Kameraschwenks, die z.B. auf Bodenhöhe beginnen oder enden sollen, waren bisher mit der TOWERCAM nicht ohne weiteres durchführbar.
Jetzt aber ist mit der Entwicklung und Konstruktion des L-E-VATORs eine Lösung gefunden worden, welche das Einsatzspektrum der TOWERCAM um genau diese Funktion erheblich erweitert. Das Ein- und Ausfahren der TOWERCAM-Säule wird mit einer Bewegung des L-E-VATORs entlang seiner Führungsschiene gepaart und ermöglicht dadurch jetzt erstmalig eine Kamerafahrt, die unmittelbar auf Bodenhöhe beginnt und in einer ruckfreien, sanften Bewegung in die Höhe von ca. fünf Metern weiterführt. (4/17)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel