Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
MCI erneuert die ZDF Sendeabwicklung
News: Technik

MCI erneuert die ZDF Sendeabwicklung

Studio Hamburg MCI erneuert als Generalunternehmen die ZDF-Sendeabwicklung im Sendezentrum Mainz-Lerchenberg. Dabei werden sechs funktional identische HD/SD-fähige Sendeabwicklungen realisiert, die in die digitale ZDF-Produktionslandschaft integriert werden.

Die Sendeabwicklungen müssen dem Fernsehbetrieb hochzuverlässig 24 Stunden an 365 Tagen zur Verfügung stehen. Das Projekt hat eine geplante Laufzeit von ca. 30 Monaten. Die Auftragserteilung erfolgte Ende August 2009. Nach zehnwöchiger Vorlaufzeit begann die Montage im Oktober. Die erste der sechs Sendeabwicklungen war schon zum HDTV-Start des ZDF zu den olympischen Winterspielen in Vancouver betriebsbereit.
Über die Sendeabwicklungen wird das ZDF Hauptprogramm, ZDF Info, ZDF Neo und der ZDF Theater Kanal sowie das Programm von 3sat abgewickelt werden. Die Migration der Technik erfolgt hierbei im laufenden Betrieb.

Bei der Erneuerung der Sendeabwicklungen handelt es sich um ein sehr großes, hochgradig komplexes IT-Projekt, so Ralf Schimmel, Geschäftsführer der MCI. Im Schnitt sind 15 MCI Ingenieure und Monteure in enger Zusammenarbeit mit dem ZDF mit der Durchführung des Projektes betraut, so Schimmel weiter.

Neben den sechs Sendeabwicklungen mit jeweils einem zugehörigem LvD Raum, umfasst der Auftrag auch die Ausstattung der Ingest- und Abnahmeräume sowie des Multiplex- and Compression Centers.
Als Sendeserver kommen die Nexio Systeme von Harris zum Einsatz, welche von einer Pebble Beach Automation gesteuert werden. Von Evertz stammen die Sendeablaufmischer und die redundant ausgelegten Kreuzschienen, auch die gesamte LWL-Infrastruktur wird von dem Kanadischen Hersteller geliefert. Ebenfalls integriert wird die Modularserie von Lynx zur Signalverteilung und ein umfangreiches FTP Serversystem vom Storage Spezialisten Isilon.

Neben der Integration sämtlicher broadcasttechnischer Komponenten, übernimmt MCI auch die Lieferung und Integration des Content Manangement Systems (CMS). Darüber hinaus wird ein automatisiertes Filecheck- und Transcodingsystem integriert. Das Transcodingsystem erledigt die Upconvertierung der SD-Formate für das HDTV-Playout.
Im Auftrag enthalten ist auch ein softwarebasierte News Crawl System, das von MCI entwickelt wird. Die MCI Werkstätten planen, fertigten und installieren zudem sämtliche technischen Möbel.

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel