Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Axons neue Kontrollsoftware
News: Technik

Axons neue Kontrollsoftware

Axon ist 2014 zum 20. Mal auf der IBC vertreten und präsentiert zum Jubiläum die neue Software-Architektur Cerebrum, die Steuerung und Kontrolle in einer Lösung vereint (Stand 10.A21/B21). Cerebrum ist beim Produktionsunternehmen CTV in Großbritannien bereits im Praxistest.

Axon entwickelt, produziert und vertreibt hochwertiges Broadcast Equipment für die Konversion, das Processing und die Aufnahme von Audio und Video Signalen. Das niederländische Unternehmen gab nun in einer Vorschau den Produktstart der neuen Software-Architektur Cerebrum auf der IBC in Amsterdam bekannt (Foto).

Die Software für Monitoring und Kontrolle bietet ein individuell konfigurierbares Interface für die Geräte von verschiedenen Herstellern, darunter Router, Videomischer, Server, Decoder und verschiedene Kontrollgeräte. Dabei werden Protkolle wie SNMP (Simple Network Management Protocol) und andere unterstützt.

Auf der IBC wird Axon weitere Lösungen und Produkte vorstellen. Die Produktreihe TRACS wird um verschiedene Optionen wie das Loudness Monitoring ergänzt. Zudem werden eine faltbare Hülle für das mobile Equipment und der Signalprozessor Synapse gezeigt, der um einen up/down/cross Konverter (GXG400) erweitert wurde.

Neben den Produktstarts meldet Axon erfolgreiche Geschäftsabschlüsse: Das britische Produktionsunternehmen CTV hat kürzlich seinen neuen Übertragungswagen OB11 in Betrieb genommen, der für 4K konzipiert und mit Cerebrum- sowie Synapse-Systemen ausgestattet wurde. Der Ü-Wagen dient für die Aufzeichnung der Cricket-Spiele des Produktionsunternehmen CTV im Auftrag von Sky Sports. Das neue Fahrzeug ist für 28 Kameras ausgestattet und bietet 34 Beschäftigten Platz. (7/14)

Zurück


Ähnliche Artikel