Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Neues Canon 4K-Objektiv mit großer Brennweite
Canon Zoomobjektiv CJ17ex6.2B
News: Technik

Neues Canon 4K-Objektiv mit großer Brennweite

Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage der Sendeanstalten beim Umstieg von HD auf 4K und dem steigenden Bedarf an kostengünstigen 4K-Workflows will Canon das vielseitige, kompakte und leichte Zoomobjektiv CJ17ex6.2B auf den Markt bringen. Es wurde als Ergänzung der Canon UHDgc Serie speziell für 4K-Kameras mit 2/3-Zoll-Typ Sensoren entwickelt.

Mit seinem großen Brennweitenbereich eignet es sich sowohl für Weitwinkel- als auch für Teleaufnahmen. Broadcaster können mit nur einem einzigen Objektiv verschiedene Aufgabenstellungen und unterschiedliche Perspektiven realisieren.

Mit dem CJ17ex6.2B baut Canon sein Angebot bei den aktuell 18 4K-Broadcast-Objektiven weiter aus, mit denen Profis sämtliche Formate von Events und Sport bis hin zu Nachrichten und gängigen Studioproduktionen abdecken können.

Während 4K schnell zur Norm wird, gibt es viele weitere Aspekte, die laut Canon für optisch hervorragende Bilder ausschlaggebend sind. Das CJ17ex6.2B bediene deshalb nicht nur die Nachfrage nach 4K, sondern sei auch auf minimale Geisterbilder und Streulicht für bessere HDR-Ergebnisse optimiert worden. Zusätzlich sei es auch kompatibel mit den Korrekturfunktionen von Farbfehlern für eine umfassende Verbesserung der Abbildungsqualität, die auf dem BT.2020 Wide Color Gamut (WCG) basiert.

Durch die Verwendung von UHD-Linsen in einer einzigartigen Anordnung unterdrückt das Objektiv, so Canon, chromatische Aberrationen und Farbsäume und liefert so exzellente Farbwiedergabe und einr kontrastreiche Abbildung von der Bildmitte bis zum Rand. Dazu unterstützt das Objektiv HDR und WCG.

Das CJ17ex6.2B zusammen mit dem 17fachen Zoom einen großen Brennweitenbereich von 6,2mm bis 106mm bzw. 12,4mm bis 212mm bei Verwendung des integrierten optischen 2fach-Extenders. Dank der Fähigkeit, Bilder sowohl mit Weitwinkel- als auch mit Telebrennweite mit konstant beeindruckender optischer Leistung aufzunehmen, bedient es die Nachfrage der Branche nach flexibler Ausrüstung.

Damit ist es laut Canon ideal für Berichterstattungen und Interviews, bei denen traditionell von der Schulter gedreht wird und bietet 4K-Qualität in kompakter, nur ca. 2,07 kg leichter Bauweise und erfüllt die hohen Mobilitätsanforderungen an Kameras im Reportage- und Dokumentationsbereich.

Maximierte Leistung

Das CJ17ex6.2B ist mit einem hochauflösenden 16-Bit-Encoder ausgestattet. Es unterstützt die gleiche leistungsstarke digitale Antriebseinheit, die auch in anderen UHDgc Objektiven und in der UHDxs Serie von Canon zum Einsatz kommt. Diese Funktion bedeutet, dass sich das Objektiv ohne Initialisierungsphase aktivieren lässt. Dadurch wird sichergestellt, dass Funktionen wie die kameraseitige Aberrationskorrektur und die Erkennung der Objektivposition beim Start unmittelbar verfügbar sind. Um die Leistung von 4K-Kamerasystemen weiter zu maximieren, verfügt das CJ17ex6.2B über drei 20-polige Schnittstellen. Dies ermöglicht das Auslesen von hochpräzisen Objektivdaten bei gleichzeitiger Nutzung der Zoom- und Fokuseinstellungen. Diese starke Funktion unterstützt die Kompatibilität mit virtuellen Produktionsplattformen.

 

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel