Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Neues Mixed-Reality-Studio bei PLAZAMEDIA
Stephan Schenk (l., ARRI) und Jens Friedrichs (PLAZAMEDIA) im Ismaninger Mixed-Reality-Studio
News: Technik

Neues Mixed-Reality-Studio bei PLAZAMEDIA

PLAZAMEDIA und ARRI kooperieren im Bereich Mixed Reality: Im Rahmen der Partnerschaft wurde im Studio 6 der PLAZAMEDIA in Ismaning bei München als Pilotprojekt vorerst bis Ende November 2021 ein „LED Volume Studio“ errichtet, das neue Maßstäbe für virtuelle Anwendungen setzen soll.

Ziel der mehrere Monate dauernden Zusammenarbeit ist es, die in der Filmindustrie immer bedeutender werdende, komplexe Mixed-Reality-Technologie praxistauglich auf TV-Produktionen zu adaptieren und zu optimieren. So sollen neuartige Anwendungen, innovativer grafischer Content, zukunftsweisende Lichtkonzepte und technische Integrationen entstehen, die im ersten Schritt in Pilotprojekten zum Einsatz kommen sollen.

State-of-the-Art-Umgebung: So ist das neue Mixed-Reality-Studio ausgestattet

Die Mixed-Reality-Installation im Studio 6 der PLAZAMEDIA im AGROB Medienpark in Ismaning nördlich von München und in direkter Nachbarschaft von ARRI Rental bietet eine Fläche von 360 qm und eine Höhe von sieben Metern. Integriert ist eine 120 qm große ROE Visual Diamond 2.6 LED-Wand mit einer Länge von 23 Metern und einer Höhe von fünf Metern. Zudem ist das Studio mit Mo-Sys Star Tracker System und Trackmen-Trackingsystem ausgestattet, hat die GhostFrame-Technologie als optionales Werkzeug integriert, sowie als Grafik Engine die von Epic Games entwickelte Unreal Engine 4.27.

Das Lichtkonzept beinhaltet die Nutzung von ARRI SkyPanel S60, ARRI Orbiter, ARRI L5 sowie grandMA Lighting und ermöglicht als spezielles Feature auch eine automatisierte, szenenspezifische Lichtsteuerung. Das Kamerakonzept umfasst ein ARRI-ALEXA-Mini-LF-Kit mit ARRI-Signature-Zoom-Objektiv, eine ARRI AMIRA und Sony HDC–3500 Kameras. Die Stage ist mit verschiedenen 3D-Szenen verfügbar.

Stephan Schenk, General Manager Global Sales & Solutions bei ARRI: „Zusammen mit PLAZAMEDIA arbeiten wir mit Einsatz der Kamera- und Beleuchtungssysteme von ARRI an der Optimierung von Mixed Reality für TV-Anwendungen. Schon jetzt haben wir alle sehr viel gelernt. Nun geht es darum, diese fruchtbare Kooperation weiterzuentwickeln und auf eine neue Stufe zu bringen.“

Jens Friedrichs, Vorsitzender der Geschäftsführung der PLAZAMEDIA GmbH: „Gemeinsam mit ARRI haben wir am Medienstandort München ein in dieser Form einzigartiges Pilotprojekt geschaffen, mit dem wir neue Maßstäbe für virtuelle Anwendungen setzen wollen. Viele Kunden haben dieses Mixed-Reality-Studio bereits besucht und zum Teil konkretes Interesse an Produktionen geäußert.“

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel