Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Neues RAID-System Fusion D800P2 für acht Festplatten
News: Technik

Neues RAID-System Fusion D800P2 für acht Festplatten

Sonnet stellt mit dem D800P2 die neueste Ergänzung seiner Fusion RAID-Speichersysteme vor. Das D800P2 ist ein Mid-Level-, durch Software konfigurierbares System mit acht Festplatten, die in RAID 0, RAID 1, RAID 10 oder JBOD (einzelne Festplatten) für spezielle Projekte oder Backups formatiert werden können.

Die integrierten Dual-Port-Multiplier bieten eine hohe Leistung mit Datenübertragungsraten von bis zu 390 MB/sec Lese- und 475 MB/sec Schreibgeschwindigkeit. Das D800P2 ist kompatibel mit den Sonnet Tempo™ SATA E4P, Tempo™ SATA X4P, der Tempo™ SATA Pro ExpressCard/34. SATA Controller-Karten für MAC und Windows unterstützten mehrere Streams von ProRes-HD-Videos.

Das D800P2 ist eine wirtschaftliche Speicherlösung. Es ermöglicht den Anwendern, zwischen einem vorkonfigurierten System mit RAID/Enterprise Edition, einem ausgewählten Sonnet-zertifizierten Desktop-Hard-Drive-Modul mit 4 bis 16TB oder einer Lösung ohne Festplatte zu wählen. Das D800P2 verfügt über zwei 2-Meter lange, arretierende eSATA-Datenkabel für die Controller-Verbindungen. Die Festplatten sind laut Hersteller in wenigen Schritten für RAID und JBOD konfigurierbar.

Das D800P2 verfügt über Hot-Swap-Festplatteneinschübe, die es Mac OS-Nutzern erlauben, die Festplatten aus dem Gehäuse zu entfernen, ohne den Computer herunterfahren zu müssen. Um den einfachen Austausch von Festplatten zu ermöglichen, sind die Laufwerkeinschübe mit allen Fusion Desktop- und Rackmount-Speichersystemen (mit Ausnahme der DX800RAID, RX1600RAID und RX1600Fibre) kompatibel. Das D800P2 ist plattformunabhängig mit Mac OS-, Windows- und Linux-Systemen einsetzbar.

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel