Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
NHK zeigt 8K-Übertragung
News: Technik

NHK zeigt 8K-Übertragung

Der staatliche japanische Sender NHK wird bei der NAB in Las Vegas die aktuelle Version seines 8k Super Hi-Vision Systems vorführen. Die Übertragung des 8k-Videos erfolgt terrestrisch über einen 6 MHz UHF-Kanal.

Die im Rahmen der von NAB arrangierten Zukunftsausstellung „Futures Park“ angekündigte Vorführung ist die erste terrestrische 8K-Übertragung außerhalb Japans. Das hochauflösende Video, das einen Highlight-Zusammenschnitt der Winterolympiade in Sotschi zeigt, wird in einem Kino auf 8 Meter-Leinwand vorgeführt mit einem mehrkanaligen Soundsystem (22.2).

Zudem wird NHK über den aktuellen  Stand des 8K-Equipments informieren. Vorgestellt werden eine 8k-Videokamera mit einem Gewicht unter 2 Kg, der erste tragbare Echtzeit-HEVC-Encoder sowie ein Display für das Soundsystem (22.2). Der japanische Sender will zudem auf der NAB seine aktuellen Lösungen für Hybrid-TV vorstellen mit interaktiven Serviceangeboten, die seit vergangenen Herbst in Japan im Handel sind.

NHK ist eine von 14 Organisationen und Firmen, die von der NAB eingeladen sind für das Zukunftslab Futures Park. Dort wird es weitere Vorführungen geben mit hochauflösenden Formaten wie HFR und 4K-Video, Augmented Reality-TV sowie neueste Videokompressions-Technologie. (3/14)

Zurück


Ähnliche Artikel