Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
ORS wählt Monitoring-System von Dimetis
News: Technik

ORS wählt Monitoring-System von Dimetis

Die ORS (Tochterunternehmen des ORF und Medicur) setzt den BOSS STREAM Viewer der Dimetis GmbH als Multiviewer in seiner DVB Multiplex-Zentrale in Wien zur Überwachung der Signalqualität ein.

Der Dimetis BOSS STREAM Viewer bietet die Funktion von Decoder und Multiviewer in einer Platz und Energie sparenden kompakten Einheit, darüber hinaus eine übersichtliche Anzeige aller gängigen DVB-Informationen zur weiteren Analyse.

Der Multiviewer und Content-Analyzer BOSS STREAM Viewer wird von der ORS (Österreichische Rundfunksender GmbH & Co. KG) als kosteneffektives System zur visuellen Darstellung und Untersuchung von multiplen Video/Audio-Inhalten in DVB Transportströmen eingesetzt. In diesem Fall werden BOSS STREAM Viewer zur Darstellung und Analyse von DVB-ASI Strömen mit HD und SD TV Programmen, inklusive der Auswertung der Daten aus dem DVB-Signal, auf einem einzelnen Monitor verwendet. Das System verarbeitet HD- und SD-Transportströme im DVB-ASI und/oder IPTV Format, die H.264 oder MPEG-2 codiert sein können. Hierbei werden alle zu visualisierenden Transportströme analysiert, der Status der jeweiligen Information im Fehlerfall grafisch angezeigt und entsprechende SNMP-Traps zur weiteren Auswertung an ein übergeordnetes Managementsystem wie z. B. BOSS Netview oder BOSS BROADCAST Manager gesendet.

Laut Dimetis spart der ORS durch den Einsatz des BOSS STREAM Viewers erheblich an Investitions- und Betriebskosten, da er mehrere Funktionen und Geräte in einer kompakten Einheit vereine und im Fall von Signalfehlern diese optimal und übersichtlich darstellen könne.

Zurück