Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Rovi zeigt digitale Nutzungstechnologie in Las Vegas
News: Technik

Rovi zeigt digitale Nutzungstechnologie in Las Vegas

Auf der Consumer Electronic 2013 stellt die Rovi Corporation neue und aktuelle Lösungen für die digitale Unterhaltung vor. Ziel ist es, eine zunehmend individualisierte und Geräte übergreifende Mediennutzung zu etablieren.

Nachdem TV-Inhalte mit dem Internet verknüpft sind und auf den unterschiedlichsten digitalen Endgeräten genutzt werden können, soll nun im nächsten Schritt der Medienkonsument seine eigenen Unterhaltungs-Programme und Szenarien verwirklichen im digitalen Netzwerk von Video, Games und Apps.

Rovi stellt bei der diesjährigen CES eine Reihe von neuen Entwicklungen vor, die speziell auf diese individualisierten vernetzten Anwendungen hin konzipiert sind. So unterstützt Rovi die Geräte übergreifende Plattform UltraViolet mit der digitalen Managementlösung DivX DRM, die auch Teil des adaptiven Streaming-Formats von Rovi ist. Desweiteren werden Services für erste UltraViolet-kompatible Vertriebsdienste bereit gestellt.

Wie ein digitaler Videorekorder für das Internet funktioniert die DivX Stash-Software, mit der Verbraucher sich eine persönliche Bibliothek mit ihren favorisierten Web-Videos anlegen können. Damit lassen sich Inhalte „bookmarken“ und Playlisten zusammenstellen.

Für die IPTV-Unterstützung von Kabel-TV-Kunden kündigt Rovi die Entwicklung einer neuen Internet Protocol (IP) Softwareplattform an. Das Rovi Services Gateway soll künftig Pay-TV-Anbietern ermöglichen, kostengünstig IP-basierte Multiscreen-Services und -Anwendungen anzubieten. Über die Plattform lassen sich im Haushalt die Verbindung, Kommunikation und Interaktion von Kabeldiensten und Unterhaltungsgeräten realisieren.

Für eine verbesserte Streamingqualität setzt Rovi auf den neuen MainConcept-Encoder im H.265-Encoding Standard sowie die adaptive Streaming-Lösung DivX Plus, die speziell für neue mobile Video-on-Demand-Dienste zum Einsatz kommt. Für die schöne neue Welt vernetzter Endgeräte hat Rovi zudem eine Lösung entwickelt, die den integrierten Einsatz mehrerer Geräte steuert. So können für Apps oder Games Smartphones und Tablet-PCs als Steuerpult für den Fernseher fungieren. (1/13)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel