Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Sachtler und Vinten präsentieren neue Stative
News: Technik

Sachtler und Vinten präsentieren neue Stative

Die zur Vitec Group gehörenden Unternehmen Sachtler und Vinten präsentieren auf der IBC 2017 mit Flowtech eine brandneue Kamerastativ-Technologie. Sie bietet Bremsen mit Schnellklemmung und Hebeln, mit denen Kameraleute das Stativ sehr schnell aufbauen und einsetzen können.

„In der Arktis, auf den Bergen, am Strand oder im Meer – flowtech wurde in jeder Umgebung eingesetzt und getestet, die man sich vorstellen kann. Wir glauben, dies ist die nächste Evolutionsstufe in der Stativ-Technologie, und es verspricht, die Arbeitsweise der Kameraleute zu reformieren", sagte Tobias Keuthen, Leiter des Global Product Marketing-Managements. „flowtech ist die Art Innovation, die dabei herauskommt, wenn sich zwei legendäre Marken aus der Rundfunk-, Film- und Video-Branche zusammentun."

Er fügte hinzu: „Mit den weltweit am schnellsten aufzustellenden Stativbeinen kombiniert dieses fantastische Kohlefaser-Produkt die Geschwindigkeit und Mobilität von Sachtler-Stativen mit der Verwindungssteifigkeit eines Vinten. Es lässt sich einfacher und schneller errichten und einstellen als jedes andere Stativ. So kommen unsere Benutzer schnell zum besten Bild und können sich auf die Zuverlässigkeit und Leistung verlassen, die sie von den beiden marktführenden Unternehmen erwarten."

Das flowtech-Design bietet zweifach ausziehbare Kohlefaser-Stativbeine mit einem leicht abnehmbaren Mittelspreizer, Gummifüßen und einer Traglast von 20 kg (44 Pfund). Einzigartige Schnellklemm-Bremsen an der Spitze des Stativs sorgen dafür, dass die Beine gleichzeitig ausgefahren werden und sich automatisch an die Bodenoberfläche anpassen. Der Benutzer braucht sich somit nicht zu bücken oder mehrere Bremsen an jedem Bein manuell einzustellen. flowtech 75 ist leicht und einfach zu transportieren und wurde speziell dafür ausgelegt, dass die Kameraleute es bequem auf der Schulter tragen können. Dabei sorgen magnetische Sicherungen dafür, dass die Stativbeine beim Transport fest stehen. flowtech 75 kann ohne den abnehmbaren Mittelspreizer auf nur 26 cm (10 Zoll) und bis zu 153 cm (60 Zoll) und mit Spreizer von 63 cm (25 Zoll) bis zu 157 cm (62 Zoll) eingestellt werden. Ein einzigartiger Scharnier-Verriegelungsmechanismus ermöglicht dem Benutzer extrem niedrige, bodennahe Aufnahmen, ohne einen zweiten Satz „Baby-Beine" einsetzen zu müssen. Die außergewöhnliche Verwindungssteifigkeit von flowtech stellt sicher, dass sich das Stativ bei Schwenkbewegungen der Kamera nicht verwindet — ein extrem wichtiger Faktor bei allen Filmproduktionen.

„Mein erster Eindruck von flowtech 75 ist, dass es sich um ein revolutionäres Stativ handelt", sagte Luke Thomas, ein in Los Angeles ansässiger, freiberuflich arbeitender Kameramann und Sachtler-Botschafter. „Ganz klar haben sich Sachtler und Vinten bei seinem Design viele Gedanken gemacht — sie haben sich die grundlegenden Arten angeschaut, wie Stative verwendet werden und dann eine Lösung entwickelt, die den Workflow der Kameraleute erheblich verbessert. Es ist ungewöhnlich, dass so viel Innovation in ein einziges Stativ einfließt."

Um die Leistung von flowtech zu qualifizieren, wurde das Stativ in den härtesten Umgebungen getestet: von Schlamm und Sand bis zu extremen Temperaturen. Nach mehr als 30.000 Labortestzyklen, in denen das Stativ immer wieder auf- und abgebaut wurde, und mit 1,5 Millionen Klemm-Betätigungen auf dem Dauerprüfstand, kam das Unternehmen zu dem Ergebnis, dass flowtech die strengen Leistungsziele von sowohl Sachtler als auch Vinten übertroffen hat.

„Das Stativ wird oft als selbstverständlich angesehen, da die Benutzer sich eher mit der Kamera und dem Fluidkopf beschäftigen als mit den Beinen, die die Ausrüstung tragen", so Karen Walker, Vizepräsidentin des Produktmanagements. „Die Bedeutung des Stativs kann aber nicht hoch genug eingeschätzt werden; es ist oft ein wichtiger Faktor dafür, dass der Bediener sich so schnell und effizient wie möglich für eine Aufnahme vorbereiten kann. Bei flowtech haben wir an jedes Workflow-Detail der Kameraleute gedacht und wir haben eine Stativ-Lösung entwickelt, die weit einfacher und vielseitiger zu bedienen ist als je zuvor."

flowtech 75 ist kompatibel mit allen gängigen 75-mm-Fluidköpfen und eignet sich ideal für Fluidköpfe aus den Produktfamilien von Sachtler oder Vinten. Das Stativ ist ein idealer Begleiter für digitale Filmkameras wie die Sony PXW-FS7, Blackmagic URSA Mini und die Canon Mark II. (9/2017)


Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel