Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
DISA bei Sonnenklar.TV
News: Technik

DISA bei Sonnenklar.TV

Eine erfolgs- und trendorientierte Sendeplanung auf Clipebene strebt sonnenklar.TV an. Der Reiseshopping-Sender setzt dabei auf die Sendeautomationslösung DISA von HMS media solutions aus Halle.

Nach nur achtwöchiger Entwicklungszeit hat HMS seine Sendeautomationslösung (DISA) in das Redaktions-, Planungs- und Studiosystem von sonnenklar.TV integriert. Im Zusammenspiel zwischen Studiotechnik und Automation werden die Live-Formate des Senders unabhängig von ihrer Planungslänge auf zwei redundanten Ingest-Servern mitgeschnitten und mit Metadaten versehen. Anschließend stehen diese der Sendeplanung direkt zur Verfügung. Sind einzelne Produkte besonders stark oder schwach nachgefragt, hat die Sendeplanung so bis zu fünf Minuten vor der Wiederholung des Gesamtformates die Möglichkeit, einzelne Präsentationen zu integrieren oder durch andere zu ersetzen.

„Für sonnenklar.TV ist das gemeinsam mit HMS umgesetzte System eine hervorragende Möglichkeit, die Verwendung unserer Ressourcen und Sendezeit erstmals unmittelbar am Erfolg einzelner Produktpräsentationen zu orientieren“, erklärt Andreas Eickelkamp, Managing Director sonnenklar.TV. „Dank des DISA Playouts sind wir – im wahrsten Sinne des Wortes – automatisch flexibler, schneller und umsatzorientierter.“

Um die Live-Strecken mit deutlichem Vorlauf planen zu können, ermöglicht das Playout den Einsatz von Stellvertretern. Diese werden über eine Zeitschere nach Aufzeichnung der dazugehörigen Präsentationen automatisch mit den entsprechenden Datensätzen und Clips verknüpft. Die Start- und Stoppbefehle für die Aufzeichnungen werden durch einen Toggle-Schalter des Bildmischers gesetzt. Darüber hinaus kann die Planung der Live- und Wiederholungsstrecken über einen speziell für sonnenklar.TV angepassten Webservice vorgenommen werden, der es den Sendeplanern ermöglicht, mobil zu arbeiten sowie rund um die Uhr Änderungen vorzunehmen.

„Es erfüllt uns immer wieder mit Stolz, wenn solch komplexe Projekte geschafft, die erklärten Ziele erreicht und am Ende alle Beteiligten zufrieden sind", erklärt Frank Mistol, der Geschäftsführer von HMS media solutions. „Durch unsere flexible Automationslösung können wir heute viele Arbeitsabläufe vorab vereinfachen und uns auf die Integration in den individuellen Workflow unserer Kunden.

HMS media solutions ist Anbieter von Sendeautomationslösungen für die Bereiche Broadcast, Smart TV, IPTV und HbbTV. Das in Halle (Saale) ansässige Unternehmen wurde 1996 gegründet und verfügt heute mit seiner Sendeautomation über eine Installationsbasis von mehr als 200 Fernsehsendern in Deutschland, Europa und Amerika. Die von HMS entwickelte Sendeautomationslösung beinhaltet die Komponenten Ingest, MAM, Playout, Encoding und Multiplexing für ATSC und DVB, inklusive Live-Pass-Through. Sie ermöglicht automatisiertes Up- und Downscaling sowie Transcoding und Distribution. Zusätzlich bietet HMS Lösungen für Digital Signage, Aufzeichnung (Legal Recording) sowie Teletext und Streaming. 

(10/14)

Bild: Ein wichtiges Glied im vollständig digitalen Workflow des DiSA Systems ist das DiSA Ingest-Modul. Foto: HMS

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel