Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Sony präsentiert Zweikanal-Empfänger URX-P41D
News: Technik

Sony präsentiert Zweikanal-Empfänger URX-P41D

Mit dem URX-P41D stellt Sony einen neuen tragbaren Zweikanal-Empfänger seiner UWP-D-Funkmikrofon-Serie vor. Der URX-P41D unterstützt den MI-Schuh (Multi Interface) mit digitaler Audioschnittstelle und bietet alle wesentlichen Merkmale der UWP-D-Serie der 4. Generation.

Zu den Neuerung des URX-P41D gehört die NFC-Synchronisation für eine schnelle und einfache Einrichtung zwischen Empfänger und Sender, ein automatischer Verstärkungsmodus und die Ausgangspegelsteuerung, die Tonaufnahmen auch im Außeneinsatz noch einfacher machen soll.

Mit dem URX-P41D vervollständigt Sony seine UWP-D-Serie in der Generation 4 – somit sind jetzt alle UWP-D-Komponenten auf dem neuesten Stand. Der neue Empfänger ist kleiner und leichter als sein Vorgängermodell URX-P03D und ist mit allen UWP-D-Sendern früherer Generationen abwärtskompatibel. Der URX-P41D eignet sich für zahlreiche Einsätze in Rundfunk- und Nachrichtenproduktion, bei „Rund-and-Gun“-Interviews oder bei Dokumentations- und Serienproduktionen, bei der XDCAM-Camcorder oder Alpha-Kameras mit austauschbarem Objektiv von Sony zum Einsatz kommen. Das neue Mitglied der UWP-D-Familie ist ab April 2022 als Einzelkomponente oder im Set als UWP-D27 mit zwei UTX-B40-Taschensendern Lavalier-Mikrofon ECM-V1BMP erhältlich.

Digitale Audioschnittstelle für eine bessere Tonqualität

Die DSP-Funktion (Digital Signal Processing), die digitale Audioverarbeitung von Sony, sorgt für eine verbesserte Tonqualität durch Optimierung der Zeitkonstante zwischen Sender und Empfänger und so für eine präzisere Tonreproduktion. Die hervorragende Ansprechleistung ermöglicht kristallklaren Ton bei Aufnahmen im Interview-Stil.

Der Einsatz des SMAD-P5 MI-Schuhadapters ermöglicht direkte digitale Audioaufnahmen, weil der D/A- und A/D-Prozess übersprungen wird. Das sorgt für hohe Tonqualität mit geringem Rauschen. Diese Schnittstelle ist mit vielen XDCAM-Camcordern und Alpha-Kameras mit austauschbarem Objektiv von Sony kompatibel.* Sie lässt sich auch nahtlos in die Camcorder von Sony integrieren und zeigt Audioinformationen im Sucher an.

„NFC SYNC“ zur schnellen und einfachen Kanaleinstellung

Bei hohem Zeitdruck ist eine einfache und schnelle Kanaleinstellung für eine zuverlässige HF-Übertragung oft entscheidend. Durch einfaches Halten der NFC SYNC-Taste am Empfänger für einige Sekunden wird automatisch die entsprechende Frequenz gescannt. Danach müssen sich der Empfänger und der Sender nur noch kurz berühren, um den Kanal für optimale Geschwindigkeit und Effizienz zu synchronisieren.

Kompakte Abmessungen mit verbesserter Ergonomie

Dank der kleineren Abmessungen lässt sich der URX-P41D oben auf der Kamera oder an der Kamera mit austauschbarem Objektiv am MI-Schuh oder am kalten Schuh montieren. So ist auch eine bessere Kamerabalance gewährleistet.

Externer Mikrofoneingang und Dreikanal-Mischfunktion

Ein analoger 3,5-Millimeter-Mikrofoneingang für ein zusätzliches Kabelmikrofon erweitert die Möglichkeiten bei Audioaufnahmen. Während der Einsatz eines Lavalier-Mikrofons von Sony über den externen Mikrofoneingang Dreikanal-Audioaufnahmen unterstützt, macht der Anschluss eines Stereomikrofons Vierkanal-Audioaufnahmen möglich.

Stabiler HF-Empfang

Mithilfe des Raum-Diversity-Empfangssystems kann der URX-P41D Empfangsunterbrechungen reduzieren. Die beiden am Empfänger angebrachten justierbare Antennen sorgen gleichzeitig für einen sehr stabilen Signalempfang und einen Minimierung von Signalaussetzern.

Verbesserung der Leistung vor Ort

Mit dem automatischen Verstärkungsmodus und der Ausgangspegelsteuerung muss der Nutzer sich beim Außeneinsatz keine Sorgen über die Audiopegel machen. Die automatische Verstärkung vermeidet ungewollte Verzerrungen. Kommt ein XLR-Kabel zum Einsatz, dann lässt sich über die Ausgangspegelsteuerung den Ausgangspegel bedarfsgerecht erhöhen.

Zurück


Ähnliche Artikel