Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Triofilm TV erwirbt LDX-Kameras von Grass Valley
News: Technik

Triofilm TV erwirbt LDX-Kameras von Grass Valley

Die Düsseldorfer Triofilm TV hat sich für seine Außenübertragung fünf neue LDX-Kameras sowie eine LDK 8300 Live Super Slomotion-Kamera von Grass Valley bestellt.

Der neue HD-Übertragungswagen geht ab Frühjahr 2013 auf Tour, um live von Sport- und anderen Großveranstaltungen zu berichten. Mit an Bord kommt die LDX Premiere-Kamera, eine Dual-Format HD-Kamera, die sich durch ein besonderes Kosten- Nutzenverhältnis auszeichne. „Wir sind sehr zufrieden mit der LDX-Produktlinie von Grass Valley, mit deren Softwareausstattung alle Formate und Features unserer Kunden bedienbar sind“, sagt Triofilm-Geschäftsführer Uwe Beier und fügt hinzu: „Diese Kameras, einschließlich der 8300 Slowmotion, sind richtige Arbeitstiere“.

Bei der für Triofilm TV georderten Kameraausrüstung kommen speziell weiter entwickelte Xensium-FT CMOS Sensoren zum Einsatz; bestimmte CMOS-Artefakte wie der Rolling Shutter-Effekt wurden eliminiert.

Außerdem beabsichtigt Triofilm die LDX Premiere Kamera mit Grass Valleys 3G Übertragungssystem (Triax) einzusetzen. Die 3G Transmission ist nicht nur leichter einzurichten, sondern kann Kamerasignale über weite Entfernungen übertragen mit einer veil besseren Übertragungsperformance als bei analoger Übertragung.

Triofilm hat bei Grass Valley die LDX Première (1080i50/60 and 720p50/60), LDX Elite(1080PsF, 1080i50/60, and 720p50/60), and LDX WorldCam (1080p50/60, 1080PsF, 1080i50/60, and 720p50/60) Kameras geordert. Die LDX Premiere und LDX Elite-Versionen können auch mit zukünftigen Upgrades jederzeit auf den neuesten Stand gebracht werden. (12/12)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel