Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Tobias Lammert, Sales Director Digital Services bei der WDRmg
News: Technik

WDR mediagroup launcht neue CMS-Plattform

Das Beratungsunternehmen FLYING EYE hat die WDR mediagroup GmbH (WDRmg) bei der Optimierung ihrer Produkt- und Leistungskonzepte für das innovative Angebot einer digitalen Wertschöpfungskette umfassend unterstützt.

Dafür wurden unter der Leitung von FLYING EYE Anforderungen definiert, Soll-Prozesse entwickelt und passende Produkte ausgewählt. Zentrale Bestandteile sind dabei ein mandantenfähiges Content-Management-System, mit dem sämtliche Auslieferungsprozesse von Inhalten für Video-on-Demand Plattformen wie iTunes oder Netflix abgewickelt werden. Am 1. Februar wurde die neue Plattform bei der WDRmg erfolgreich gelauncht.

Neben dem neuen Content-Management-System wurde auch ein Auftrags- und Taskmanagementsystem zur Orchestrierung sämtlicher interner und externer Bearbeitungsschritte eingeführt. Beide Systeme sind höchst integriert und stammen von einem Anbieter. Damit ist es den Kunden der WDRmg jederzeit möglich, den Status ihrer Auslieferungsaufträge zu verfolgen und per Webzugriff eine Kostenkontrolle über die Leistungen im Zusammenhang mit den Auslieferungsaufträgen auszuüben. 

FLYING EYE begleitete im Rahmen des Projektes bei der WDRmg die Analyse der Prozesse, die Definition der Anforderungen und die Produktauswahl. Anschließend übernahm FLYING EYE die Projektleitung für die Einführung der neuen Systeme sowie die Koordination der Implementierung der spezifischen Schnittstellen und die Integration der Systeme in die interne Systemlandschaft, so dass seit 1. Februar 2016 sämtliche Filme und Serien bei der WDRmg nun vollautomatisiert ausgeliefert werden können.

„Durch die Einführung eines neuen Content-Management- und Auftragsmanagementsystems können wir nicht nur unsere internen Arbeitsabläufe optimieren, sondern gleichzeitig unseren Service gegenüber unseren Kunden erhöhen und zusätzliche Kapazitäten für den stetig wachsenden VoD-Markt schaffen. Damit fügen wir unserer digitalen Wertschöpfungskette einen weiteren kundenorientierten Baustein auf Basis neuster Technologie hinzu“, sagt Tobias Lammert (Foto), seit Anfang 2016 neuer Sales Director Digital Services bei der WDRmg. 

Auch nach dem Launch der CMS-Plattform wird FLYING EYE die WDRmg weiterhin in der Projektleitung im Rahmen der digitalen Wertschöpfungskette unterstützen. Besondere Herausforderungen in den nächsten Projektphasen werden die Anbindung des Digitalen Archivs des WDR sowie der Aufbau von weiteren Produkten und Funktionen für den Bereich „Digital Publisher Services“ sein. (3/16)

Foto: Tobias Lammert, Sales Director Digital Services bei der WDRmg

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel