Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
WDR setzt auf Riedels neue MediorNet MicroN UHD
News: Technik

WDR setzt auf Riedels neue MediorNet MicroN UHD

Riedels MediorNet MicroN UHD Signalverteilungs- und Processing-System kommt im neuesten UHD-Ü-Wagen Ü3 des WDR zum Einsatz. Der Sender gehört damit zu den ersten europäischen Kunden. Systemintegrator Broadcast Solutions zeichnete für Konzeption und Bau des Ü3 verantwortlich.

Das neu eingeführte MicroN UHD ist die neueste Generation der MediorNet MicroN-Familie. Durch den softwaredefiniertem Ansatz für den Signaltransport wurden zwei der 13 verbauten MicroN UHD-Module auf dem Ü3 für den Betrieb der MicroN UHD Multiviewer App vorgesehen.

Einige der wichtigsten Anforderungen an den neuen UHD-Truck des WDR waren der Support eines dezentralen Ansatzes für das Signalmanagement, die Möglichkeit Signal-Transport und -Verarbeitung über ein einziges Kabel zu ermöglichen und die Option, auf einen IP-basierten Betrieb umzustellen.

Die Entscheidung für die neuen MicroN UHD-Nodes fiel auf Grund der zusätzlichen Leistung, die das System für HD- und UHD-Übertragungen bereitstellt. Als software-definierte Hardware-Geräte bieten die MicroN UHDs neben den eingebauten Embedding-, De-Embedding-, Frame-Synchronizer- oder Frame-Store-Funktionen den großen Vorteil, dass sie schnell umkonfiguriert werden können, um eine Vielzahl von Funktionen wie z.B. Multiviewing zu erfüllen.
Der WDR setzt außerdem ein Riedel Artist-128 Digital Matrix Intercom Mainframe und sieben RSP-1232HL SmartPanel Interfaces ein.

"Der MicroN UHD steht seit der Markteinführung bei den größten Namen der Branche im Bereich Live-Produktion hoch im Kurs. Das ist ein klares Zeichen dafür, dass wir mit unserer neuen Netzwerk- und Processing-Lösung zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind", sagt Olivier Görts, Senior Account Manager bei Riedel. "Der neue Ü3-Van des WDR ist der perfekte Showcase, um die innovativen Fähigkeiten von MicroN UHD, wie die 400G-Backbone-Konnektivität, Link-Redundanz und Unterstützung von 12G-SDI in nativen UHD-Workflows, zu demonstrieren."

Foto: ©Broadcast Solutions

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel