Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Weitere Kahuna-Mischer für Czech TV
News: Technik

Weitere Kahuna-Mischer für Czech TV

Das tschechische Fernsehen Czech TV erweitert sein SD/HD-Produktionsequipment um weitere SD/HD-Multiformat Kahuna-Bildmischer von Snell. Neu angeschafft wurden ein Kahuna 360 für Live-HD-Studioproduktion sowie ein weiterer Kahuna 360 und ein Kahuna 3M/E für den neuen HD-Ü-Wagen der öffentlich-rechtlichen Sendergruppe.

Czech TV verbreitet gegenwärtig landesweit vier Satelliten- und terrestrische Programme, darunter ein Nachrichten- und ein Sportkanal. Der tschechische Sender hatte vor der Neuanschaffung bereits zwei Kahuna-Mischer im Studio- und im Ü-Wagen-Bereich im Einsatz.

Der technische Leiter von Czech TV, Baytos Dusan, erklärt, die Ausweitung auf eine komplette HD-Produktion solle möglichst schnell erfolgen. Deshalb werde die Ü-Wagen-Flotte noch erweitert, wofür die Bildmischer von Snell vorgesehen seien.

Der zweite HD-Wagen des Senders ist für Großereignisse aus den Bereichen Sport und Show eingeplant. Auch in den Live-Studios im Sendezentrum wird sukzessive auf HD-Produktion umgerüstet. Der dort installierte Kahuna 360 kann von mehreren Pulten parallel angesteuert werden für vernetzte Teamproduktionen. Der Mischer bietet die sogenannte FormatFusion3-Technologie von Snell, die dem Sender einen "weichen Übergang" von SD zu HD ermöglicht. Verarbeitet werden auch SD-Signale, die dann fürs Playout auf HD hochkonvertiert werden.

„Czech TV ist immer darum bemüht, seinen Zuschauern die besten Bilder zu liefern und die TV-Produktion durch den Einsatz neuester Technologien zu optimieren. Das belegt auch wieder der HD-Ausbau des Studio- und Ü-Wagen-Betriebs mit unseren Kahuna- und Kahuna-360-Mischern“, erklärt Stefan Geradts, Snells Vertriebsdirektor für Zentral- und Ost-Europa. „Wir werden Czech TV beim Ausbau seiner HD-Produktionsmöglichkeiten weiter unterstützen.“ (8/12)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel