Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Weltpremiere auf der Sportel
News: Technik

Weltpremiere auf der Sportel

NewTek präsentierte auf der Sportel 2011 in Monaco (10. – 13. Oktober) erstmal seinen Mini LiveMan. Dabei handelt es sich um ein HD SNG-Fahrzeug auf Basis des Mini Countryman SD ALL4. Im Kofferraum des Mini hat NewTek ein komplettes Produktionsstudio verbaut.

Dort findet sich mit dem NewTek TriCaster 450 Extreme die auf der IBC 2011 erstmals vorgestellte neueste Version des tragbare HD Live Produktionssystem von NewTek sowie das Replay- und Slow-Motion-System NewTek 3Play 425. Zur Ausstattung gehören ferner das automatische Satelliten-Uplink-System uPod von SIS Live, zwei Monitore (G-Serie) und drei Kamerasysteme (GY-HM750E) von JVC.

NewTek TriCaster 450 Extreme ist ein 14-Kanal-HD/SD-Mischer über den gleichzeitig bis zu vier Videosignale aufgezeichnet werden können. Er bietet mit LiveText 2 einen integrierten Live Schrift-Generator und virtuelle Live HD Sets. Im Live-Streaming-Bereich bedient der TriCaster 450 Extreme diverse Formate wie Windows Media und Adobe Flash (H.264) in jeder Auflösung bis hin zu HD.
Die Präsentation in Monaco war der Auftakt zu einer Europatour des Fahrzeugs. Unter anderem war es auf den MEDIENTAGEN MÜNCHEN 2011 (19. – 21. Oktober) zu sehen und bei BPM in Hamburg (am 25. Oktober).


NewTek-SNG vor dem Grimaldo-Forum in Manaco
im Kofferau eines MINI Countryman
Franck Henri Lafage
Managing Director von NewTek Europe
im Kofferaum des Mini LiveMan ist Platz für den TriCaster 450 Extreme und für den Replay-Server 3Play 425


„Wir wollen zeigen, wie kompakt ein kleiner SNG mit unserer Technik realisiert werden kann. BMW hat uns großzügigerweise mit dem Mini Countryman SD ALL4 genau das richtige Auto dafür bereit gestellt“, erklärte Franck Henri Lafage, Managing Director von NewTek Europe, in Monaco gegenüber MEDIEN BULLETIN.
Besonders stolz ist er auf das neue 3Play-System: „Das ist eine Weltpremiere. Das neue 3Play ist ein 6-Kanal-Replay-System mit vier Ein- und zwei Ausgängen und das coole an dem System ist, dass es sich über ein Ethernet-Link ganz einfach mit unserem TriCaster verbinden und bedienen lässt. Wir verschwenden dabei also keine Netzwerk-Eingänge.“ Lafage weiter: „Zudem lässt sich feststellen, dass es keinen Anbieter auf dem Markt gibt, der ein 6-Kanal-Replay-System zu unserem Preis anbietet. So ist 3Play schon für unter 20.000 Euro zu haben.“
Als Kunden spricht NewTek mit dem Mini-SNG alle Unternehmen an, die Live-Events produzieren ebenso wie große Rundfunkunternehmen. Alle Stationen der NewTek-Europatour finden sich unter: http://www.miniliveman.com/ (10/11)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel