Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
WISI-Lösungen für TV-Kopfstellen
News: Technik

WISI-Lösungen für TV-Kopfstellen

WISI Communication stellt auf der ANGA Cable (12. bis 14. Juni 2012) in Köln am Stand E9 seine neuen Entwicklungen für den Auf- und Ausbau zukunftsfähiger TV-Kopfstellen und Netze der nächsten Generation vor. Dazu gehören die erweiterten Kopfstellensysteme der nächsten Generation Chameleon und Tangram sowie das Multi Screen Content Management System AiMS.

Zudem hat WISI die Produktpalette seiner optischen Accessplattform Optopus sowie seines Kopfstellensystem OH erweitert. Als Flaggschiff der Receiverflotte wird der neue Multifunktionsreceiver OR 188 angekündigt.

Chameleon
Das via Software programmierbare und konfigurierbare Kopfstellensystem Chameleon ist um ein Encoder-Modul erweitert worden. Weitere Software-Bausteine von Chameleon sind ein DVB-Receiver für die unterschiedlichen Signalwege, Transmodulatoren, Edge-QAM, MPEG-4 Decoder, IP- und ASI-Streamer sowie Remultiplexer.

Tangram
WISIs Produktfamilie Tangram ist eine High-Density Plattform, mit der sich nach den Beschreibungen des Herstellers alle Umwandlungen in Edge-QAM, Edge-COFDM, Edge-PAL und Edge-FM kostengünstig realisieren lassen. Das System biete alle notwendigen Funktionen für den Einsatz in professionellen Netzen wie Redundanz für Netzteile, 1+1 und n+1 Redundanz, SNMP Schnittstelle, Wechsel aller Module und der Lüfter im Betrieb u.v.m.

Multi Screen Content Management System AiMS
Zusammen mit dem Partner IP.Netcom präsentiert WISI eine für alle Netzbetreiber vorgesehene Multi Screen Content Management Lösung „AiMS“ vor. AiMS stelle die Dienste im identischen Layout und der entsprechenden Auflösung auf Flatscreens, PCs, Smartphones, Tablets und Set-Top-Boxen mit der jeweils höchstmöglichen Bandbreite dar.

Optopus
Die Accessplattform Optopus ist ein modular aufgebautes System, das sich für den Einsatz in HFC Netzen, FTTx mit RF Overlay als auch RF over Glass eigne. Speziell für FTTx in Kabelnetzen halte OPTOPUS die notwendigen Komponenten und Module für den Aufbau eines RF over Glass Netzes bereit. RF over Glass ist durch den Einsatz der gängigen Übertragungsformate aus dem HFC-Umfeld wie PAL, DVB und DOCSIS die ideale FTTx Technologie für Kabelnetzbetreiber. Darüber hinaus hält WISI verschiedene Produkte für seine Optopus Plattform bereit, mit denen sich Versorgungsbereiche optimal trennen lassen.

Kopfstelle OH
Seine kompakte Kopfstelle OH hat Wisi um das neue Twin A/V Encoder Modul OH66 erweitert. Die leistungsstarke modulare Kopfstelle lasse sich flexibel erweitern und arbeite sehr energieeffizient. Die Basiseinheit OH50 mit integriertem FM-Verstärker sei mit bis zu 14 Modulen bestückbar. Dies erlaube eine optimale Kanalaufbereitung für bis zu 14 analoge bzw. 28 digitale TV-Kanäle mit nur 3 Höheneinheiten in 19“ Technik. (5/12)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel