Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
WISI Firefly
News: Technik

WISI zeigt Lösungen für die TV-Zukunft

WISI Communications präsentiert auf der IBC 2017 weiterentwickelte Systeme und Lösungen für die TV-Zukunft sowie den Auf- und Ausbau von Netzen der nächsten Generation. Highlights am WISI-Stand B.50 in Halle 5 sind die neue Multiscreen Launch Plattform (MLP) und die neue professionelle Broadcast-Plattform FIREFLY.

Neue Multiscreen Launch Plattform (MLP)

Die neue WISI Multiscreen Launch Plattform (MLP) ist Transcoder, Packager und Origin Server (Ausspielserver) in einer 19-Zoll Einheit und soll sich hervorragend für hochwertige Videodienste via Internet eignen. Die Lösung kann bis zu 12 HD oder 24 SD Programme mit mehreren Profilen transkodieren, das Streaming Format HLS hinzufügen und diese simultan an bis zu 500 angeschlossene Set-Top-Boxen, TV-Geräte oder mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets streamen. Damit soll die neue Plattform die ideale OTT-Lösung für Anwendungen im Hospitality-Bereich, den Ersatz von Satellitenzuführungen und dedizierter Leitungen sowie die Bereitstellung von IPTV basierten Multiscreen-Diensten für Netzbetreiber sein.

Die neue End-to-End Multiscreen-Lösung ist bewusst mehrsprachig, um vor allem auch weltweit tätige Betreiber noch besser bedienen zu können. Zu den Features gehören mehrsprachige DVB-Untertitel und eine vielfältige Audio-Unterstützung. Die Lösung lässt sich mit Hilfe des Steuer- und Überwachungstools VidiOSTM von WISI implementieren. VidiOSTM überwacht und stellt dem Netzbetreiber alle eingespeisten Programmströme automatisch visuell dar. Damit erhalten die User einen direkten Überblick, ob ein eingespeistes TV-Programm im Netz bereitsteht. Die zu jedem Transportstrom gehörigen Tabellen werden mit Bandbreitenanzeige und weiteren Detail Informationen gelistet.

FIREFLY

Die neue professionelle Broadcast-Plattform FIREFLY ist Teil einer End-to-End Lösung von WISI vom Playout bis zur Kopfstelle. Diese ergänzt die Zuführung über Satellit oder dedizierte Leitungen. Mit FIREFLY unterstützt WISI unter anderem kleine TV-Sender, TV- und Videoservice-Anbieter, die signifikant Kosten für die Verteilung ihrer Inhalte senken wollen. Daneben bietet die neue Broadcast Plattform Einsatzmöglichkeiten für Corporate-TV oder Video-Anwendungen von Unternehmen, z.B. für die Versorgung von im Ausland stationierten Mitarbeitern oder die effiziente Verteilung von Schulungsinhalten. Die neue Lösung basiert auf HLS, einem bewährten http basierten Protokoll für die stabile Übertragung von TV- und Videodatenströmen über das Internet. FIREFLY eröffnet darüber hinaus für alle Betreiber von Kabelnetzen und TV-Verteilungen in Hospitality-Umgebungen neue Möglichkeiten, ihre bestehenden Angebote mit Programmen und Videodiensten zu erweitern. So lassen sich zum Beispiel auch Immigranten von Serviceanbietern mit TV-Sendern aus ihrer Heimat versorgen, die nicht über Satellitenanlagen empfangbar sind. (8/17)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel