Cookie Consent by TermsFeed
      technik-news
      mebucom
                
Zwei Clipster für „Men in Black III“-Premiere
News: Technik

Zwei Clipster für „Men in Black III“-Premiere

Bei der diesjährigen„Men in Black III“-Deutschlandpremiere in der Berliner o2 Arena im Mai setzte die zweiB GmbH zwei Clipster-Workstations von DVS ein, die für die weltweit größte 3D-Premiere im Voll-Backup Betrieb liefen.

Für dieses Großevent vertrauten die Spezialisten für Kino- und Veranstaltungstechnik der zweiB GmbH auf die Erfahrung von DVS und die Integrationsfähigkeit der Clipster-Plattform, die sich in jede bestehende Workflow-Umgebung einbinden lasse.

Im Auftrag der chest of wonders GmbH und Sony Pictures war zweiB für die technische Vorbereitung und Durchführung der gesamten „Men in Black III“ Deutschlandpremiere verantwortlich. Um eine optimale Kinoqualität zu erreichen, nutzte zweiB in Zusammenarbeit mit Sony Professional sechs 4K Kinoprojektoren und unter anderem zwei Clipster. zweiB-Geschäftsführer Tammo Buhren spricht sogar von einem „Standardtool in unserem Workflow“. Das Einsatzgebiet von DVS-Technologie reicht von der Produktion von TV-Serien und Hollywood-Blockbustern bis hin zur Umsetzung von 4K-Filmen für das digitale Kino. Die DI-Workstation Clipster ermöglicht die Bearbeitung von 4K-Daten in Echtzeit. (7/12)

 

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel