Mebucom / Themen / MEDIEN BULLETIN / Dreiklang der vernetzten Gesellschaft

Special: MEDIEN BULLETIN

Dreiklang der vernetzten Gesellschaft

Unter dem Motto „Mobile – Local – Social: Dreiklang der vernetzten Gesellschaft“ finden vom 19. bis 21. Oktober im Internationalen Congress Center München (ICM) die MEDIENTAGE MÜNCHEN 2011 statt. Im Fokus stehen „Local based services“, die neue Kommunikations- und Werbemöglichkeiten eröffnen.

Die Entwicklung von Mobile, Local und Social Media und deren Vernetzung wird amerikanischen Investoren zufolge diese Dekade prägen und zu einer weiteren Umgestaltung der digitalen Welt führen. Neben der Betrachtung der aktuellsten Trends wollen die MEDIENTAGE MÜNCHEN auch in diesem Jahr wieder eine breite Diskussionsplattform für alle wichtigen Themen der gesamten Medienbranche bieten. So werden mehr als 500 Experten in rund 90 Fachveranstaltungen während des dreitägigen Kongresses zu Wort kommen.

Highlight-Veranstaltung dabei ist der traditionelle Mediengipfel auf dem Spitzenvertreter der deutschsprachigen Medienwirtschaft die aktuelle medienpolitische Entwicklung diskutieren. Auf dem Infrastrukturgipfel steht das Thema Netzneutralität im Mittelpunkt, nicht nur bezogen auf das Internet, sondern auf alle digitalen Plattformen. Dazu gibt es den Onlinegipfel, auf dem Vertreter von Politik und Internetwirtschaft diskutieren werden, den Publishing-Gipfel (ehemals Print-Gipfel) der Verlegerverbände und den Content-Gipfel zum Thema „Meinungsbildung heute: Wer setzt die Themen auf die politische Agenda?“

Kostenlosen Eintritt gewährt wieder die kongressbegleitende Messe der MEDIENTAGE MÜNCHEN mit kommerziellen Anbietern aus dem Medien- und Kommunikationssektor sowie mit Verbänden und öffentlichen Institutionen.
Veranstalter der MEDIENTAGE MÜNCHEN ist die Medientage München GmbH, mit Unterstützung der Bayerischen Staatskanzlei und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Weitere Infos unter: www.medientage.de
(MB 10/11)

Zurück