Mebucom / Themen / MEDIEN BULLETIN

Themen: MEDIEN BULLETIN

Noch viele offene Fragen

Zur IFA 2018 lud die Deutsche TV-Plattform zu einem 5G-Expertenpanel in der IFA Next-Halle 26a ein. was wird der neue 5G-Standard am Ende tatsächlich können? Ist er „nur“ ein Mobilfunkthema, oder bietet er auch neue Perspektiven für TV-Sender und die Medien-branche?“ Es gab viele Fragen ohne Antworten. Recht konkrete Ziele verfolgt indes der BR, federführend für die ARD, mit einem 5G-Forschungsprojekt. [weiterlesen]


Themen: MEDIEN BULLETIN

Alles hat planmäßig funktioniert

Mit Unterstützung von Lawo und SonoVTS wurde bei der Produktion der 18. AsiaN Games in Indonesien (18. August bis 2. September 2018) eine dezentral ausgelegte IP-Infrastruktur erfolgreich eingesetzt. Hostbroadcaster des Multisport-Events war die International Games and Broadcast Services (IGBS). Produziert wurden 468 Wettbewerbe in 41 Sportarten in Jakarta und PalEmbang. [weiterlesen]



Themen: MEDIEN BULLETIN

Plug-and-Play- Anwendung für Produzenten

Das in Berlin ansässige Fraunhofer Heinrich-Herz-Institut HHI gehört zu den weltweit führenden Forschungseinrichtungen auf den Gebieten mobiler und optischer Kommunikationsnetze und -systeme sowie der Kodierung von Videosignalen und Datenverarbeitung. Die Forschung wird in Verbindung mit internationalen Partnern aus der Industrie durchgeführt. Kathleen Schröter ist seit 2011 Executive Manager des vom Fraunhofer HHI neu gegründeten 3D Innovation Centers, das mittlerweile unter 3IT - Innovation Center for Immersive Imaging Technologies - firmiert. Seit 2014 leitet sie die Unternehmenskommunikation und das Marketing des Instituts. Medien Bulletin sprach mit ihr über die Arbeit des 3IT und volumetrisches Video. [weiterlesen]


Themen: MEDIEN BULLETIN

Mit vorsichtigen Schritten zur Automation

Seit dem 1. September ist das neue Studio des rbb Fernsehzentrums Berlin am Theodor-Heuss-Platz in Betrieb. Es wurde pünktlich zum 60. Geburtstag des Regionalmagazins „Abendschau“ gestartet, die die traditionsreichste und journalistisch wichtigste TV-Sendung für den Berliner Raum des Rundfunk Berlin-Brandenburgs ist. Welche neue Technik wurde mit welchen Zielen eingesetzt? [weiterlesen]



Themen: MEDIEN BULLETIN

Mensch oder Maschine?

Thema des diesjährigen IFA-Presseforums der Produktions- und Technikkommission (PTKO) von ARD und ZDF war die Automatisierung der Medienproduktion durch Künstliche Intelligenz und neuartige Assistenzsysteme. Aber was ist KI? Was ist am KI-gesteuerten Roboterjournalismus sinnvoll und was nicht – und kann man damit wirklich Kosten sparen? [weiterlesen]


Themen: MEDIEN BULLETIN

IP-Lösungen für den Technikumbau

Die IBC 2018 war wieder stark geprägt von der anhaltenden Transformation der Medien- und Broadcast-Welt. Technologien zur Effizienzsteigerung von Content-Produktion und -Distribution standen im Vordergrund. Top-Themen waren unter anderem IP- und Cloud-basierte Workflows, Remote-Produktion, Virtualisierung, Automation und Künstliche Intelligenz (KI). Dabei verfolgen Lösungsanbieter und Hersteller oft ähnliche Strategien und suchen eine engere Kundenbindung. [weiterlesen]



Themen: MEDIEN BULLETIN

Intelligente Produktion 4.0 beim rbb

Am 1. September diesen Jahres hat Christoph Augenstein, der auch Koordinator Fernsehproduktion für das Erste ist, sein neues Amt als Produktions- und Betriebsdirektor des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) angetreten. Mit seiner Hilfe will rbb-Intendantin Patricia Schlesinger ihr wichtigstes langfristiges Unternehmensziel erreichen: Den Aufbau eines neuen crossmedialen Newscenters in Berlin. [weiterlesen]


Themen: MEDIEN BULLETIN

Bolero-Interkom im BBC-Radio-Einsatz

Um Kosten und personellen Aufwand zu reduzieren hat BBC Radio 5 Live bei seinen Radio-interviews von den diesjährigen Formel 1-Rennen erstmals Riedels drahtloses Intercom-System Bolero eingesetzt. Über den damit verbundenen einzigartigen Workflow sprach MEDIEN BULLETIN mit Riedels Motorsports Solutions Specialist Jakob Stellbrinck. [weiterlesen]