Mebucom / Themen / IP Workflows

Themen: IP Workflows

KSC CORE steuert neues tpc-Technologiezentrum

Der Schweizer Produktionstechnik-Dienstleister tpc arbeitet derzeit mit Hochdruck an der Realisierung des sogenannten „Metechno“-Projektes in Zürich. Bei dem neuen All-IP SMPTE ST 2110 Technologiezentrum für Nachrichten- und Sport-Produktion kommt das KSC CORE Steuersystem von BFE zum Einsatz. [weiterlesen]


Themen: IP Workflows

Weltpremiere der IP-basierten Theater-Konsole AVATUS

Stage Tec präsentiert auf der ISE (Stand 15-R264) als Weltpremiere sein IP-basiertes Mischpult AVATUS als Theaterkonsole mit absetzbarem Screen. In vielen Theatern sind aufgrund baulicher Gegebenheiten die Regien so gestaltet, dass die Tonmeister oft nicht über ihr Mischpult hinweg auf die Bühne schauen können. Eine Lösung für dieses Problem bietet AVATUS. [weiterlesen]



Themen: IP Workflows

Stage Tec IP-Produktion beim Chaos Computer Club Kongress

Stage Tec, Berliner Hersteller professioneller Audiotechnik, war Sponsor einer vollständig IP-basierten Live-Produktion beim 35. Congress des Chaos Computer Clubs (35C3). Für das Treffen der internationalen Hackerszene vom 27. bis zum 30. Dezember 2018 wurden fünf ON AIR flex Mischpulte und sechs NEXUS-Basisgeräte zur Verfügung gestellt. [weiterlesen]


Themen: IP Workflows

An Cloudsourcing und IP-Produktion kommen Produzenten nicht länger vorbei

Die Medienbranche ist derzeit vor allem durch das sich rasch ändernde Mediennutzungsverhalten geprägt: Konsumenten erwarten, dass Video-Inhalte schneller und nutzerfreundlicher denn je zur Verfügung stehen. Um gegen die Konkurrenz zu bestehen, müssen Produzenten zu neuen Mitteln greifen. In einem Kommentar erklärt Jim O´Neill, Principal Analyst bei Ooyala, wie Video-Produzenten durch neue Übertragungstechnologien flexibler agieren können. [weiterlesen]



Themen: IP Workflows

Technische Höchstleistung bei den Asian Games

Bei den diesjährigen 18. Asia Games in Jakarta und Palembang war der technische Aufwand wieder enorm, um den 112 Millionen Zuschauern vor den Bildschirmen die Wettkämpfe zu präsentieren. 27 Stadien wurden für die Live-Übertragungen mit dem IBC fest vernetzt, ENG-Teams deckten kleinere Veranstaltungsorte ab. Lawo übernahm dabei mit der V__matrix das zentralisierte Routing. [weiterlesen]


Themen: IP Workflows

Timeline Television setzt auf Axon Cerebrum

Timeline Television setzt in seinem neuen IP 4K Broadcast Ü-Wagen auf Cerebrum. Das Monitoring- und Kontrollsystem von Axon Digital Design soll das Rückgrat des neuen Broadcast-Fahrzeugs bilden. Timeline Television will den neuen Ü-Wagen im Mai 2017 an den Start bringen. [weiterlesen]



Themen: IP Workflows

Videoboard mit SDI und Video-over-IP von Rohde & Schwarz

Mit R&S Prios stellt Rohde & Schwarz OEM-Kunden aus allen Bereichen der professionellen Video- und digitalen Filmtechnik eine neue Familie von Videokarten vor. Das erste Modell R&S Prios SDI unterstützt neben den klassischen SDI-Schnittstellen gleichzeitig auch 10G-Ethernet für Video-over-IP. [weiterlesen]


Themen: IP Workflows

Qvest vernetzt rbb-Standorte Berlin und Potsdam

Seit Dezember 2016 produziert der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) nun auch an seinem Standort Berlin File-basiert. Realisiert wurde das Projekt von Qvest Media. Augenmerk lag dabei vor allem auf der nahtlosen Vernetzung der Systeme in Potsdam und Berlin, um ein standortübergreifendes Arbeiten zu ermöglichen. [weiterlesen]