Thunderbolt 2-Erweiterungschassis

Sonnet hat ab sofort das Echo Express SEL, den neuesten Zugang zur Echo Express-Produktlinie der Thunderbolt 2 PCIe-Erweiterungssystemen, im Sortiment. Das neue Modell unterstützt Low-Profile-PCIe-Karten und ist laut Sonnet das kleinste und leiseste Echo Chassis, das derzeit am Markt erhältlich ist.

9
Thunderbolt 2-Erweiterungschassis

Wie auch die anderen Modelle der Echo Express-Familie, ermöglicht das SEL die Verwendung von einer Vielzahl von High-Performance PCI Express (PCIe)-Karten, welche ursprünglich für den Einsatz in Desktop-Computern konzipiert worden sind.

Die Echo Express SEL unterstützt die ultraschnelle Thunderbolt 2-Technologie, welche die doppelte Bandbreite der herkömmlichen Thunderbolt-Technologie liefert. Das Chassis liefert laut Sonnet eine perfekte Plattform für leistungsstarke und anspruchsvollste PCIe-Karten. Das neue Erweiterungschassis sei ideal geeignet für den Einsatz von Netzwerkkarten mit hoher Bandbreite, Host-Bus-Adapter- und Speicher-Interface-Karten und ermöglicht einen Einsatz mit jedem Thunderbolt-fähigen iMac, Mac mini, Mac Pro, MacBook Air und MacBook Pro-Computern.

Die Echo Express SEL Dual Thunderbolt 2 Ports unterstützen nicht nur die volle Bandbreite an Datendurchsatz von 20 Gb/s Thunderbolt 2-fähigen Host-Computern, sondern bietet auch die volle Abwärtskompatibilität für 10 Gb/s Thunderbolt-fähige Computer und Geräte. Ferner ist Daisy-Chaining (Reihenschaltung) mit anderen Thunderbolt 2- und Thunderbolt-fähigen Geräten möglich.

Echo Express SEL unterstützt Low-Profile PCIe 2.0 x8-Karten einfacher Breite. Die Mehrheit der beliebtesten Thunderbolt-kompatiblen Karten wie beispielsweise 16 Gb- und 8 Gb-Fibre-Channel- , 10-Gigabit-Ethernet-, SAS- und SATA-Host-Bus-Adapter und RAID-Controller-Karten fallen in diese Kategorie, sodass das SEL laut Sonnet eine perfekte Ergänzung für jeden Anwender ist, der eine ruhige und kompakte Chassis-Lösung für den Einsatz für eine dieser Karten sucht. Die Thunderbolt 2-Technologie ist prädestiniert dafür, die optimale Leistung aus Hochleistungskarten wie beispielsweise 10-Gigabit-Ethernet-Karten gegenüber der herkömmlichen Thunderbolt-Schnittstelle zu ermöglichen. In einem Test mit einem Dual-Port 10-Gigabit-Ethernet-CAT6-Netzwerkadapter von Small Tree Communications im Echo Express SEL stieg die Performance laut Sonnet um 40 Prozent gegenüber dem Einsatz der gleichen Karte in einem Standard 10 Gbit/s Thunderbolt-PCIe-Chassis. Die Liste der kompatiblen PCIe-Karten ist auf der Website von Sonnet gelistet und wird ständig erweitert, da kontinuierlich weitere Karten getestet und zertifiziert werden.

Mit seinen Abmaßen von 4 cm Breite, 8,4 cm Länge, 2,8 cm Höhe und einem Gewicht von nur 0,8 Kilogramm, ist das Echo Express SEL ein echtes Leichtgewicht, bietet aber in seinem robusten Aluminium-Gehäuse optimalen Schutz für installierte Karten. Das SEL verfügt über einen ultra-leisen, temperaturgesteuerten Lüfter, um selbst stark erhitzte Karten zufriedenstellend zu kühlen. Sollte die Kühlung nicht benötigt werden, reguliert sich der Lüfter selbst nach unten. Das SEL ist aktuell Sonnet’s geräuschärmstes Erweiterungschassis.

Die Echo- Express SEL wird mit einem 80W externen Netzteil ausgeliefert, welches den Energieverbrauch des Systems niedrig hält. Das SEL spart zudem Energie, indem es sich erst ein- bzw. ausschaltet, wenn die angeschlossenen Computer gestartet bzw. abgeschaltet werden oder in den Sleep-Modus wechseln.

Sonnet hat im SEL einen Kabelverriegelungsmechanismus implementiert, der die Thunderbolt -Anschlüsse sichert und verhindert, dass sich Kabel versehentlich lösen. Wie schon die anderen Modelle der Echo-Express-Familie, wurde auch das Echo Express SEL von Sonnet in Kalifornien entworfen, konstruiert und gebaut.

„Viele unserer Kunden, die nur eine PCIe-Karte verwenden, wie beispielsweise eine High-Speed 10 Gigabit Ethernet-, Fibre Channel- oder Speicherschnittstellenkarte mit hoher Bandbreite, möchten gleichermaßen die erhöhte Leistung der Thunderbolt 2-Technologie nutzen, als auch ein möglichst kleines und leises Chassis verwenden“, sagt Robert Farnsworth, CEO von Sonnet Technologies. „Ab sofort ist es Käufern eines neuen Mac Pro oder anderer Thunderbolt 2-kompatibler Hardware möglich, die Vorteile der bahnbrechenden Performance der Thunderbolt 2-Technologie mit einem möglichst günstigen Thunderbolt 2 PCIe-Expansion Chassis zu verwenden.“