DPA Microphones und Wisycom kooperieren im USA-Geschäft

Die Audiospezialisten DPA Microphones und Wisycom arbeiten künftig bei Mikrofon- und Drahtloslösungen eng zusammen.

9
Massimo Polo, President, Wisycom; Rene Moerch, Director of Product Management, DPA; Marcos Nieves, General Manager and Vice President of Operations, Wisycom; Geoff Baynard, Marketing Manager, Wisycom; Melissa Morgan, Sales & Marketing Coordinator, DPA; Chris Spahr, Vice President of Sales & Marketing, DPA and Wisycom; Kalle Hvidt Nielsen, CEO, DPA; Paul Andrews, Business Development Manager and Global Support, DPA; Gabriel Antonini, Business Development Manager and Global Support, DPA; Tom Parisi, Area Sales Manager, DPA; Patrick Schlitz, General Manager, DPA; J.C. Bittence, Area Sales Manager, DPA; Jarrod Renaud, Marketing Manager, DPA; Carlito Cobos, Area Sales Manager, DPA; and Helga Volha Somava, Director of Product Management, DPA (v.l.n.r.) ©WISYCOM
Massimo Polo, President, Wisycom; Rene Moerch, Director of Product Management, DPA; Marcos Nieves, General Manager and Vice President of Operations, Wisycom; Geoff Baynard, Marketing Manager, Wisycom; Melissa Morgan, Sales & Marketing Coordinator, DPA; Chris Spahr, Vice President of Sales & Marketing, DPA and Wisycom; Kalle Hvidt Nielsen, CEO, DPA; Paul Andrews, Business Development Manager and Global Support, DPA; Gabriel Antonini, Business Development Manager and Global Support, DPA; Tom Parisi, Area Sales Manager, DPA; Patrick Schlitz, General Manager, DPA; J.C. Bittence, Area Sales Manager, DPA; Jarrod Renaud, Marketing Manager, DPA; Carlito Cobos, Area Sales Manager, DPA; and Helga Volha Somava, Director of Product Management, DPA (v.l.n.r.) ©WISYCOM

Die Audiospezialisten DPA Microphones und Wisycom haben eine strategische Allianz in den USA bekannt gegeben. Gemeinsam wollen sie dort künftig hochwertige Mikrofon- und Drahtloslösungen anbieten.

Die jetzt beschlossene Kooperation in den USA baut auf einer bereits bestehenden engen Zusammenarbeit in den Bereichen Marketing und Produkttechnologie auf. Sie ist nach Angaben der Unternehmen ein wichtiger Schritt, um die Stärken der beiden Marken unter Beibehaltung ihrer unterschiedlichen Identitäten zu vereinen. Die Zusammenführung der Aktivitäten unter einem Dach am bestehenden Hauptsitz von DPA Microphones in Longmont, Colorado, ermöglicht es den Unternehmen, gemeinsame Ressourcen effizient zu nutzen. Die derzeitige Struktur am DPA-Standort ermöglicht es Wisycom, von einer erweiterten Serviceabteilung, einem vergrößerten Kundenbetreuungsteam und einer verbesserten Logistikinfrastruktur zu profitieren.

Vertrieb und Support von DPA Microphones und Wisycom sollen nahtlos ineinander übergehen und das Know-how der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Unternehmen bündeln. Gebietsverkaufsleiter werden die Verantwortung für die Förderung des Verkaufs von DPA- und Wisycom-Produkten in ihren jeweiligen Gebieten übernehmen, während ein spezielles Global Sales Support-Team mit Sitz in den USA die Kunden beider Marken unterstützen wird. Darüber hinaus sollen die Vertriebs-, Marketing- und Support-Teams erweitert werden, um das geplante Wachstum der beiden Audio-Unternehmen zu unterstützen.

Christopher Spahr bleibt als Vice President of Sales & Marketing für beide Marken in den USA verantwortlich.

Anzeige