Medienunternehmen Mediawan vertraut auf Playout-Expertise von BCE

Mediawan vertraut bei der Ausstrahlung des französischen Senders RTL9 weiterhin auf das Know-how von BCE. Der Pax-TV-Sender wird auch in den nächsten drei Jahren von BCE ausgestrahlt.

26
"Moving Creativity" ist der Slogan von Mediawan ©BCE

Seit mehr als einem Jahrzehnt vertraut RTL9 bei der Verbreitung seines Programms auf BCE. Mit der Unterzeichnung eines Dreijahresvertrags für die Ausstrahlung von RTL9 hat Mediawan, der drittgrößte Pay-TV-Sender in Frankreich, sein Vertrauen in BCE bekräftigt.

Mediawan wurde Ende 2015 gegründet und hat sich zu einem wichtigen Akteur in der europäischen audiovisuellen Industrie entwickelt. Die Gruppe ist entlang der gesamten Wertschöpfungskette tätig, einschließlich der Produktion von Originalinhalten in den Bereichen Fiktion, Live-Übertragungen, Spielfilme, Dokumentationen und Animation. Das Medienunternehmen verfügt über mehr als 60 Marken in Frankreich, Deutschland (ab 2020 in Partnerschaft mit LEONINE Studios), England, Italien, Spanien, den USA, den Niederlanden, Finnland und Senegal (Mediawan Studios).

RTL9, ein französischer Spielfilmsender, wird über die IP-basierte Multi-Playout-Plattform von BCE ausgestrahlt, die auch Überwachungsdienste umfasst, um den reibungslosen Betrieb des Senders zu gewährleisten.

Seit 25 Jahren verlassen sich sowohl RTL9 als auch Mediawan auf BCE, um ihre Sender auf dem französischen und den wichtigsten regionalen Märkten auszustrahlen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich Video hat BCE eine umfassende Palette an Playout-Lösungen entwickelt, die sowohl den schnellen Start eines Pop-up-Kanals als auch Premium-Dienste ermöglichen.

Anzeige